Autor:  Hinzugefügt am 19.09.2011, zuletzt aktualisiert am 25.02.2018

Battlefield 3 kommt uncut und ab 18

Battlefield 3: Armored Kill
Battlefield 3: Armored Kill

Battlefield 3 in Deutschland ungeschnitten. Freut Euch schon einmal auf den 27. Oktober 2011. Denn dann gibt es den Ego-Shooter aus dem Hause Electronic Arts in voller Pracht. Obwohl oder vielleicht weil die USK keine Jugendfreigabe erteilte, verspricht der Hersteller: Das Spiel kommt uncut für PC, PS3 und Xbox 360.


BF3 kommt uncut nach Deutschland

Es dauert noch gut einen Monat, bis EA hierzulande die nächste Episode seines Shooter-Franchise veröffentlicht. Doch der Release-Termin von Battlefield 3 stand schon seit Monaten fest. Neu hingegen ist die Bewertung durch die USK. Die Jugendschutzorganisation stuft BF3 ab 18 Jahren ein. Dazu verspricht der Hersteller sei das Spiel in Deutschland auch ungeschnitten.

Grenzen des guten Geschmacks

Ihr spielt in der Kampagne unter anderem in der Rolle des Marine Corporal Jonathan „Jono“ Miller oder als russischer Undercover-Agent Dmitri „Dima“ Mayakovsky. Die Pläne der PLR müsst Ihr unbedingt sabotieren.

Dabei könnt Ihr zum Beispiel Zivilisten keine tödlichen Verletzungen beibringen. Das ist von EA ausdrücklich nicht gewollt, wie der leitende Produzent Patrick Bach Anfang des Monats in einem Interview erklärte.

Battlefield 3 ab Oktober

Das neue BF3 kommt ab dem 27. Oktober für PC, PS3 und Xbox 360. Der Multiplayer auf PC und Konsolen unterscheidet sich jedoch. Parallel zum Ego-Shooter soll darüber hinaus ein Battlefield-Roman in die Läden kommen. Und selbst ein Ableger für Handhelds ist wohl mehr als nur ein Gerücht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.