Hinzugefügt am 21.02.2013, zuletzt aktualisiert am 11.07.2018 Autor: 

Impressum

Standardbild
Standardbild

Herausgeber

Alexander Trust
Noppiusstraße 2
52062 Aachen
Telefax: 032 / 223944833


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE269966044.

Pressekontakt

Pressemitteilungen senden Sie per E-Mail bitte an redaktion (at) ichspiele (punkt) cc.

Rezensionsmuster schicken Sie bitte an die folgende Adresse:
Alexander Trust
Noppiusstraße 2
52062 Aachen

Werbung

Sie möchten auf IchSpiele.cc werben, dann melden Sie sich einfach bei uns.

Domain & Server

Alexander Trust
Noppiusstraße 2
52062 Aachen

Die Redaktion

Chefredakteur: Alexander Trust.

Redakteure: vakant
(Wir haben mit unseren Redakteuren vereinbart, dass sie mindestens zwei Beiträge im Monat verfassen, sollte einmal ein Redakteur der Vorgabe nicht gerecht werden, stufen wir ihn zunächst zum Autor herab, und in der Folge wird er dann zum Ehemaligen degradiert.)

Autoren: Stefan Keller, Sven Aumiller, Samy Chae, Nick Josten und Frederic Schneider.
(Autoren schreiben für uns in eher unregelmäßigen Abständen.)

Fotos: Mario Hafner, Norbert Kamil Kowaczek, Frederic Schneider.
(Die hier aufgeführten Personen stellen uns regelmäßig Fotos zur Verfügung oder haben auch schon auf Events für uns fotografiert.)

Ehemalige und Gast-Autoren: Philipp Baldia, Lukas Bidus, Yvonne Dossow, Adrian E., Jennifer E., Julius H., Dennis Heinze, Marco Gödde, Claudia Jonas, Domenic Klenzmann, Bastian K., Tim Lehmann, Stefan Meiners, Phil Rieger, Jürgen Scholz, Christian Schwinden, Markus Stahmann, Martin Vaßen und Susanne Weelborg, sowie Magnus.
(Ehemalige schreiben derzeit nicht mehr für uns, sie sind dem gemeinsamen Einverständnis nach nicht berechtigt Rezensionsmuster zu beantragen oder zu erhalten, und ebenfalls nicht sich für Messen und Events zu akkreditieren. Für Gast-Autoren gilt selbiges.)

Die Technik

Alexander Trust (Design & Programmierung)
Stefan Keller (Webserver)

Urheberschutz

Alle Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie deren Anordnung) auf der Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Rechtsschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Die Inhalte sind nur für den bestimmungsgemäßen Abruf im Internet frei nutzbar. Die Inhalte dieser Websites dürfen außerhalb der Grenzen des Urheberrechts ohne schriftliche Genehmigung durch die Chefredaktion (Redaktionsleitung) nicht in irgendeiner Form vervielfältigt, verbreitet, verändert, übersetzt oder Dritten zugänglich gemacht werden. Einige Bereiche der Website enthalten außerdem Bilder, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen auf der Website markenrechtlich geschützt.

Gewährleistung

Alle Angaben dieses Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden. IchSpiele.cc stellt diese Informationen ohne jegliche Zusicherung oder Gewährleistung jedweder Art, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend, zur Verfügung. IchSpiele.cc schließt jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus.

Grafiken

Icons

Wir verwenden auf IchSpiele keine auszeichnungspflichtigen Icons.

Fotos

Wir verwenden für die Bebilderung autorisiertes Material. Zudem haben wir selbst, oder unsere Autoren/Redakteure Bilder beigesteuert. Wir verwenden darüber hinaus auf unserer Seite zur redaktionellen Illustration manchmal Abbildungen von Dritten (Flickr, Wikimedia, Pixabay, und andere mehr). Diese Bilder sind entsprechend gekennzeichnet und die Bildunterschriften enthalten Angaben zu deren Urheber und etwaigen Lizenzen.

Datenschutz

IchSpiele.cc verarbeitet Deine persönlichen Daten nur in einem Umfang, der der aktuellen Rechtslage (DSGVO, TKG 2003) entspricht. Diese fallen zum Beispiel bei der Benutzung interaktiver Funktionen an (Kommentare, Formulare). Außerdem nutzen wir Google Analytics und vereinzelt Affiliate-Links. Im weitere Verlauf der Datenschutzerklärung weisen wir Dich darauf hin, welche Daten in welchem Kontext erhoben werden. Wir legen dabei Wert auf den Schutz der Privatsphäre. Schon deutlich vor der Einführung der DSGVO haben wir unsere Webstatistiken anonymisiert, sodass diese keine Rückschlüsse mehr auf die einzelne Person erlauben. IchSpiele.cc speichert generell personenbezogene Daten ausschließlich im technisch notwendigen Umfang.

Name und Anschrift des Datenschutzverantwortlichen

Alexander Trust
Noppiusstraße 2
52062 Aachen

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name oder die E-Mail-Adresse. Dazu zählen aber auch Daten, welche Webseiten Ihr angesehen habt.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Ihr der Datenerhebung einwilligt.

Die personenbezogenen Daten werden für die Ausführung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen verwendet.

Nehmt Ihr mit uns Kontakt auf, z. B. per Kontaktformular, werden Eure Angaben gespeichert. Dies geschieht, damit wir die Anfrage bearbeiten können, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Wir löschen die personenbezogenen Daten, sofern sie nicht mehr erforderlich sind, oder der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden Eure personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website, sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung Eurer personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Eurer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung Eurer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung von Euch einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Ihr seid, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Euch oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Website oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Eure Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Eure personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir und Dritte unterliegen, vorgesehen wurde.

Eine Sperrung oder Löschung Eurer Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft. Es sei denn, dass die weitere Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich ist.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4. Die IP-Adresse des Nutzers
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  7. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Euch findet nicht statt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung Eurer IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Euren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss Eure IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken nehmen wir in diesem Zusammenhang nicht vor.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Wir löschen die Daten, sobald wir sie für zum Zwecke ihrer Erhebung nicht mehr benötigen. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Daten in Logfiles werden nach spätestens achundzwanzig Tagen gelöscht. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Eurem Computersystem gespeichert werden.

Ruft Ihr eine Website auf, so kann ein Cookie auf Eurem Betriebssystem gespeichert werden. Dieses enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Log-in-Informationen (nur für Autoren)

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse Eures Surfverhaltens ermöglichen.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  1. Eingegebene Suchbegriffe
  2. Häufigkeit von Seitenaufrufen
  3. Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Die auf diese Weise von Euch erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen anonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zu Eurer Person nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit Euren sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website werdet Ihr über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und Eure Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten wird eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für Euch zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

  • Log-in, Unterscheidung zwischen mobiler Nutzung und der Nutzung am Desktop

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf Eurem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher habt Ihr als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Eurem Internetbrowser könnt Ihr die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken.

Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite sind Kontaktformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nehmt Ihr diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse

Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Nutzung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Eure Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung

Eure personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Euch beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Ihr habt jederzeit die Möglichkeit, Eure Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nehmt Ihr per E-Mail Kontakt mit uns auf, so könnt Ihr der Speicherung Eurer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall können wir die Konversation nicht fortführen.

Der Widerruf der Einwilligung und der Speicherung ist jederzeit möglich durch eine formlose E-Mail unter Angabe der betreffenden Daten an die unter dem Menüpunkt Kontakt angegebene E-Mail Adresse. Bitte verwendet als Betreff „Widerruf der Einwilligung“ bzw. „Widerruf der Speicherung“.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Kommentar-Funktion

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Webseite bieten Euch die Möglichkeit, ohne vorhergehende Registrierung Kommentare zu Blogbeiträgen zu hinterlassen. Dabei werden die in das Kommentar-Formular eingetragenen Daten gespeichert:

  • Name oder Spitzname
  • E-Mail Adresse
  • URL
  • Kommentar-Text

Zudem werden folgende Daten beim Kommentieren erhoben:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Kommentars

Nach dem Absenden des Kommentars und vor der Veröffentlichung werden Eure Daten moderiert:

  • Name oder Spitzname
  • URL
  • Kommentar-Text

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Kommentiervorgangs Eure Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Weiterhin habt Ihr die Möglichkeit, nachfolgende Kommentare mittels „Double Opt-In“ an die angegebene E-Mail Adresse zu abonnieren.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für das Kommentieren von Beiträgen keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Kommentarfunktion verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Verfassen eines Kommentars durch Euch ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der oben angeführten Daten von Euch dient dazu, eine Kommentarfunktion inklusive Benachrichtigungsoption zu ermöglichen.

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Kommentiervorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Dauer der Speicherung

Die mit einem Kommentar gespeicherten IP-Adressen werden nach drei Monaten automatisch aus der Datenbank gelöscht. Die übrigen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich ist. Sie bleiben damit in der Regel solange gespeichert, bis wir den betreffenden Artikel offline nehmen.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement von Kommentaren könnt Ihr jederzeit kündigen. Zu diesem Zweck findet Ihr in jeder Benachrichtigungs-E-Mail einen entsprechenden Link.

Wir bieten keine Log-in-Funktion an. Die Kommentarfunktion steht allen Besuchern zur Verfügung. Möchtet Ihr früher verfasste Kommentare gelöscht wissen, schreibt uns zu diesem Zweck eine E-Mail von derselben Adresse, die Ihr in dem Kommentarfeld verwendet habt.

Social Media Sharing-Funktionen

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihr könnt zwar auf dieser Webseite einzelne Beiträge auf verschiedenen Social Networks (Facebook, Twitter, etc.) teilen. Allerdings setzen wir bloße Text-Links ein. Die sind technisch betrachtet keine Social-Plug-ins. Eine Datenübertragung zu Drittservern erfolgt erst, wenn Ihr auf die Share-Buttons klickt und den betreffenden Beitrag teilt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Durch die Sharing-Funktionalität verarbeiten wir auf unserer eigenen Webseite keinerlei Daten. Durch Nutzung (Anklicken) der jeweiligen Buttons öffnet Ihr ein neues Browserfenster mit dem Teilen-Interface des jeweiligen Netzwerks.

Zweck der Datenverarbeitung

Unser Anliegen ist es, Euch eine bequeme Möglichkeit anzubieten, Inhalte zu teilen. Eine Datenverarbeitung erfolgt dabei nicht.

Dauer der Speicherung

Diese Webseite speichert keinerlei persönliche Social-Media-Nutzungs- oder Sharing-Daten.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Diese entfällt, da wir keinerlei Daten in diesem Kontext speichern.

Web-Analyse

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir setzen den Webanalysedienste Google Analytics ein. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Euch ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Eure IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend durch Löschung der letzten 8 Bit anonymisiert. Dadurch ist keine persönliche Identifizierung mehr möglich. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, das Angebot auf unserer Seite konstant zu verbessern und nutzen dazu die Analysedaten.

Dauer der Speicherung

Die anonymisierten Nutzungsdaten werden von Google für die Dauer von 24 Monaten aufbewahrt.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Ihr könnt die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Eures Browsers verhindern; Wir weisen Euch jedoch darauf hin, dass Ihr in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werdet nutzen können.

Ihr könnt darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Eure Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Eurer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Ihr das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-in herunterladet und installiert.

Amazon-Partnerprogramm

Wir sind Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.a.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können.

Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Ihr den Partnerlink auf dieser Website geklickt habt. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhaltet Ihr in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Cookies der VG Wort und Meldungen zu Zugriffszahlen

Wir setzen „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Viele unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden. Wir ermöglichen damit, dass unsere Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website und unser mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Euch verarbeitet, seid Ihr Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Euch folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Auskunftsrecht

Ihr könnt von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Euch betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, könnt Ihr von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  • die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  • die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  • die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Euch betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  • die geplante Dauer der Speicherung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Euch steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Euch betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang könnt Ihr verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Dieses Auskunftsrecht kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

Recht auf Berichtigung

Ihr habt ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Euch betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Euer Recht auf Berichtigung kann insoweit beschränkt werden als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen könnt Ihr die Einschränkung der Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  • wenn Ihr die Richtigkeit der Euch betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreitet, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen;
  • wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Ihr die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangt;
  • wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Ihr diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
  • wenn Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt habt und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Euren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Eurer Einwilligung verarbeitet werden. Oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werdet Ihr von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Euer Recht auf Einschränkung der Verarbeitung kann insoweit beschränkt werden als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

Recht auf Löschung
Löschungspflicht

Ihr könnt von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Euch betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die Euch betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Ihr widerruft Eure Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Ihr legt gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Ihr legt gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die Euch betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die Euch betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Euch betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Ihr als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt habt.

Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
  • für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Recht auf Unterrichtung

Habt Ihr das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Euch betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Euch steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihr habt das Recht, die Euch betreffenden personenbezogenen Daten, die Ihr dem Verantwortlichen bereitgestellt habt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem habt Ihr das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts habt Ihr ferner das Recht, zu erwirken, dass die Euch betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Widerspruchsrecht

Ihr habt das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Euch betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Eure Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Euch betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Ihr das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprecht Ihr der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Euch betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Ihr habt die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Euer Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Ihr habt auch das Recht, aus Gründen, die sich aus Eurer besonderen Situation ergeben, bei der Verarbeitung Euch betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, dieser zu widersprechen. Euer Widerspruchsrecht kann insoweit beschränkt werden als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Ihr habt das Recht, Eure datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Euch das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Eures Aufenthaltsorts, Eures Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Ihr der Ansicht seid, dass die Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.