Call of Duty: Modern Warfare 3
Call of Duty: Modern Warfare 3 - Decommission
close

Modern Warfare 3 erhält keine Jugendfreigabe in Deutschland

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Cover Xbox 360
Call of Duty: Modern Warfare 3 - Cover Xbox 360

Modern Warfare 3 USK ab 18. Der kommende Shooter aus dem Call of Duty-Universum erhält keine Jugendfreigabe. Dies ergab die Prüfung durch die Jugendschützer. Doch Activision verspricht, dass der Ego-Shooter hierzulande ab dem 8. November ungeschnitten und unzensiert in den Handel kommt.


MW3 erhält keine Jugendfreigabe

Activision lässt uns und Euch wissen, dass der kommende First-Person-Shooter Modern Warfare 3 „uncut“ in Deutschland zu haben sein wird. Die USK gab dem Shooter keine Jugendfreigabe und damit das Label „freigegeben ab 18 Jahren“.

Diese Entscheidung ist nicht verwunderlich. Konkurrent Electronic Arts bekommt für Battlefield 3 übrigens auch keine Jugendfreigabe.

Dedicated Server für Modern Warfare 3

Erst kürzlich veröffentlichte Activision einen Multiplayer-Trailer zu Modern Warfare 3. Davor wurde auf der Gamescom 2011 der Survival-Modus gezeigt.

Fans des Shooters, die das Spiel am PC spielen möchten, können sich auf den Support von Dedicated Servern freuen. Als Administrator könnt Ihr so die Spielregeln auf Eurem Server selbst bestimmen.

Xbox mit Branding

Xbox-Gamer werden übrigens besonders von den Machern bedacht. Zusammen mit Microsoft bringt Activision eine limitierte Version der Xbox 360 mit speziellem MW3-Branding in den Handel. Außerdem kommt Ihr vor allen anderen Gamern in den Genuss der Add-ons für das Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschrieben von
Zurück zu den Nachrichten: arrow_back
Was sagst Du dazu? comment
Zugehörige Firmen
Call of Duty: Modern Warfare 3 - Decommission