Autor:  Hinzugefügt am 12.06.2011, zuletzt aktualisiert am 12.10.2018

Resident Evil 6 soll Horror zurück ins Franchise bringen

Resident Evil 6, Bild: Capcom
Resident Evil 6, Bild: Capcom

Ein Vertreter Capcoms ließ verlauten, dass man sich der anderen Richtung bewusst sei, die Resident Evil in den vergangenen Episoden eingeschlagen habe. Neue Teile des Franchise, und zunächst der kommende, sechste Teil, sollen den Horror nun zurückbringen.


Ein Mitarbeiter Capcoms soll gegenüber dem Portal relyonhorror geäußert haben, dass zukünftige Resident-Evil-Titel wieder mehr Horror- und Gruselelemente beinhalten werden. Der Verweis von vg24/7 (engl.) geht allerdings ins Leere und auf relyonhorror lässt sich der Artikel nicht ausfindig machen.

Die Meldung informiert darüber, dass Capcom sich bewusst sei, dass das Franchise in den letzten Episoden eine andere, action-orientiertere Richtung eingeschlagen habe. Dies wolle man bei zuküntigen Titeln der Resident-Evil-Reihe ändern, weil man wisse, dass viele Fans dies gutheißen würden:

„We know that a lot of fans want more horror back for the next one, the development team knows that as well and we read a lot of comments, messageboards, and ask for feedback, and there was a lot of critisism about RE5’s focus on action. I think that you’ll like the direction the dev team is shifting for the next one.“
Capcom

Ende März bestätigte Capcom, dass man mit Resident Evil: Operation Raccoon City einen neuen Resident Evil-Titel für PC, PS 3 und XBox 360 herausbringen werde. Für den Nintendo 3DS ist Resident Evil: The Mercenaries 3D in Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung