Autor:  Hinzugefügt am 19.03.2014, zuletzt aktualisiert am 07.06.2022

Flappy Bird kommt in App Store zurück, aber nicht so bald

Flappy Bird - Screenshot
Flappy Bird - Screenshot

Nachdem Flappy Bird aus den App Stores für Android- und iOS-Devices entfernt wurde, weil der Entwickler die Suchtgefahr als zu hoch einschätzte, gab er jetzt ein positives Signal. Flappy Bird wird in den App Store zurückkehren, allerdings nicht so bald.

Heute Früh (unserer Zeit) wurde Nguyen von einem Fan gefragt, ob er Flappy Bird wieder in den App Store bringen würde. Die kurze aber präzise Antwort lautete: „Ja, aber nicht so bald.“

Anfang Februar hatte Nguyen das Spiel nach vorheriger Ankündigung aus dem App Store entfernt. In der Folge wurden Smartphones und Tablets mit installiertem Spiel für teures Geld auf eBay feilgeboten, aber nur kurz, da die Auktionsplattform dagegen vorging.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.


Im März hatte Nguyen dem Magazin Rolling Stone ein Interview gegeben und dort das hohe Suchtpotenzial als K.O.-Kriterium angegeben, aber einer Rückkehr nicht grundsätzlich einen Riegel vorgeschoben. Auch im März hieß es, dass die Firma Ultimate Arcade sich die Marke „Flappy“ schützen lassen wollte.

Seitdem Ausscheiden Flappy Birds sind außerdem dutzende Klone in den App Stores aufgetaucht, die das Spielprinzip kopieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung