Autor:  Hinzugefügt am 12.03.2014, zuletzt aktualisiert am 05.06.2022

Kommt Flappy Bird bald aufs iPhone zurück?

Flappy Bird - Screenshot
Flappy Bird - Screenshot

Dong Nguyen, Gründer des Indie-Studios dotGears und Entwickler des Spiels Flappy Bird, hat in einem Interview angedeutet, dass FlappyBird möglicherweise leicht modifiziert wieder in den App Store kommt. Außerdem habe er noch weitere Spiele in der Pipeline.

Flappy Bird wurde Anfang Februar vom Markt genommen, ohne dass man die genauen Gründe dafür kannte. Entwickler Dong Nguyen hat sich nun dem Magazin Rolling Stone anvertraut und in einem Interview verraten, dass es das hohe Suchtpotenzial sei, das ihn zu diesem Schritt bewegt habe. Er habe Nachrichten von Spielern erhalten, die ihm vorwarfen, dass er mit seinem Spiel die Kinder dieser Welt ablenken würde und dass sich das Spiel „ähnlich wie Crack“ verhalte. Das erinnerte ihn daran, dass er in seiner High-School-Zeit ähnliche Probleme mit Counter Strike gehabt habe.

Zwar arbeitet Nguyen nicht aktiv an einer neuen Version des Spiels, doch könne er sich jetzt vorstellen, Flappy Bird wieder zu veröffentlichen. Falls es dazu käme, wäre jedoch eine Warnung im Spiel vorhanden, die den Spieler dazu ermutigt, auch mal eine Pause einzulegen.

Untätig ist Nguyen indes aber nicht, er arbeitet momentan an drei neuen Spielen gleichzeitig, von denen eins sogar noch im März erscheinen soll. Es handelt sich um einen Shooter im Cowboy-Stil, einen Vertikal-Flier namens „Kitty Jetpack“ und ein „Action-Schachspiel“ namens Checkonaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung