Battlefield 4
Battlefield 4
close

Battlefield 4 nicht für Wii U: Risiko zu groß

Battlefield 4 - Screenshot
Battlefield 4 - Screenshot

Battlefield 4 nicht für Wii U. Der Ego-Shooter von Electronic Arts und DICE wird nicht für Nintendos jüngste Konsolengeneration veröffentlicht. Das wirtschaftliche Risiko eines Misserfolgs sei zu groß, erklärt einer der Verantwortlichen bei Entwickler DICE.


Entwickler will sich fokussieren

Lars Gustavsson ist Creative Director bei DICE. Er hat sich nun in einem Gespräch mit Videogamer zum neuen Ego-Shooter Battlefield 4 geäußert. Einen Riegel vorgeschoben hat Gustavson einem Ableger des Ego-Shooters für Nintendos Wii U. Auf der Konsole wird es das Spiel nicht geben. Das Risiko sei zu groß.

Es sei manchmal gut, sich darauf zu konzentrieren, was man gut kann. Mit der Wii U hat DICE noch keine Erfahrungen gesammelt. Gustavsson deutet an, dass er und seine Kollegen kein tolles Spiel für die Plattform fertig gebracht hätten. Eine Veröffentlichung für die Plattform in der Zukunft wollte er nicht vollständig ausschließen.

Wii U doch nicht für AAA geeignet

Activision hat mit einem Port von Call of Duty: Black Ops 2 bereits einen ausgewachsenen Ego-Shooter für Nintendos Konsole herausgebracht. Doch die hat sich mehr schlecht als recht verkauft. Vermutlich hat auch diese Entwicklung EA und DICE ein paar Bremsklötze in den Weg gelegt. Offen zugeben würde das aber niemand.

BF4 soll später dieses Jahr zumindest für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen. Neben einem Trailer präsentierten wir Euch dazu auch schon ein paar Screenshots.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschrieben von
Zurück zu den Nachrichten: arrow_back
Was sagst Du dazu? comment
Zugehörige Spiele
Zugehörige Firmen
Battlefield 4