Autor:  Hinzugefügt am 05.12.2011, zuletzt aktualisiert am 17.10.2021

Battlefield 3: Aftershock – Shooter wird als mobile Variante für iPhone und iPad erscheinen


Mit Battlefield 3: Aftershock wird schon bald eine Episode der erfolgreichen Shooterreihe auch via iDevices spielbar sein. Obwohl noch kein konkreter Release-Termin feststeht, verspricht EA, den Shooter recht bald für iPhone und iPad zu veröffentlichen.

Nachdem Battlefield: Bad Company 2 (iPhone, iPad) bereits für iDevices erschienen ist, hatte EA Anfang Mai dieses Jahres angekündigt, zur neuen Episode des Shooters, Battlefield 3, auch einen Ableger für Handhelds und möglicherweise iDevices herausbringen zu wollen. Was damals noch nicht spruchreif war, steht nun fest: In Einzel- oder Multiplayer-Modi können iPhone- und iPad-Besitzer bald auf ihren Smartphones und Tablets zur Waffe im Shooter Battlefield 3: Aftershock greifen. Die Steuerung und die Grafik soll dabei auf die Möglichkeiten des iPhones bzw. iPads abgestimmt worden sein. Im Anhang findet ihr ein paar neue Screenshots zum Shooter, der der Tablet-Version entspringen.

Der große Bruder, Battlefield 3, ist Ende Oktober für PC, PS3 und Xbox 360 veröffentlicht und in Deutschland auch wegen der guten Verkaufszahlen vom BIU mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Wann genau Battlefield 3: Aftershock erhältlich sein wird, steht bis dato noch nicht fest, soll aber bald bekanntgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung