Autor:  Hinzugefügt am 06.05.2011, zuletzt aktualisiert am 10.06.2018

Hacker planen für Wochenende neue Attacke auf PSN

PSN - Abbildung
PSN - Abbildung

PSN wird erneut zum Ziel von Hackern. Das Online-Netzwerk von Sonys Spielekonsolen kommt nicht zur Ruhe. Für das kommende Wochenende kündigten Hacker eine gezielte Aktion an. Die Drohung lautet, man habe Zugriff auf einige von Sonys Servern.


Eigentlich soll das PlayStation Network für Gamer bald wieder online gehen. Zumindest hieß es so in einem offenen Brief des Sony-Präsidenten. Laut Howard Stringer geht es in ein paar Tagen wieder los.

Hacker attackieren erneut

Doch womöglich wird es nichts mit dem PSN-Neustart. Denn eine Gruppe von unbekannten Hackern kündigte eine weitere Attacke gegen Sony an. Die begründen die Hacker mit Vergeltung. Der Spielehersteller habe sich nach dem Datenleck nicht richtig verhalten.

Ein Beobachter eines IRC-Channels berichtet, dass ein dritter großer Angriff für dieses Wochenende auf Sonys Website geplant sei. Die Hacker möchten Teile der Daten, die sie erbeuten frei zugänglich im Internet veröffentlichen. Dazu zählen neben Kundennamen und Adressen auch Kreditkarten-Informationen. Den Hackern zufolge können Sie noch immer auf Sonys Server zugreifen.

Sony tappt im Dunkeln

Das Unternehmen tappt allerdings im Dunkeln. Zusammen mit der Bundespolizei in den USA und einigen Sicherheitsfirmen erzielte man noch keine Fortschritte. Oder Sony teilte sie aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mit.

Anonymous Schuld?

Kazuo Hirai erklärte zuletzt gegenüber dem US-Kongress schriftlich, dass man Vermutungen hegt, die Gruppe Anonymous könnte dafür verantwortlich sein. Auf den Servern Sonys soll sich eine Datei mit dem Namen „Anonymous“ befunden haben. Die Gruppierung wies die Vorwürfe von sich. Man unterstütze keinen Kreditkarten-Raub. Da die Hacker allerdings dezentral organisiert sind, könnten einige wenige eigenmächtig gehandelt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung