Autor:  Hinzugefügt am 06.05.2011, zuletzt aktualisiert am 10.06.2018

Sony schenkt Euch zwei PS3- und PSP-Games

PSN - Abbildung
PSN - Abbildung

Games geschenkt nach PSN-Ausfall. Sony Computer Entertainment möchte den Ausfall des PlayStation Network wieder gutmachen. Dazu sollte Ihr je zwei Spiele für PlayStation 3 und PlayStation Portable kostenlos erhalten. Allerdings dauert es bis dahin noch ein Weile.


In punkto Schutz vor Identitätsdiebstahl arbeitet Sony in Deutschland noch mit keinem Anbieter zusammen. Informationen dazu möchte das Unternehmen erst noch konkretisieren. Doch neben dem Hinweis zur Sicherung der eigenen Daten unterrichtete der Spielehersteller uns auch über eine Entschädigung.

Spiele für PS3 und PSP kostenlos

Die sieht wie folgt aus: Wenn Ihr eine PlayStation 3 besitzt, erhaltet Ihr zwei Spiele kostenlos zum Download. Ihr könnt dazu aus einer Liste von fünf Games auswählen. Besitzt Ihr stattdessen eine PlayStation Portable, könnt Ihr für den Handheld ebenfalls zwei Spiele aus einer Liste von vier Titeln auswählen. Diese kostenlosen Downloads werden Teil des „Willkommen zurück“-Pakets.

Welche Spiele stehen zur Wahl?

Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht geklärt, aus welchen Spielen Ihr auswählen könnt. Sony verspricht jedoch, die Information bald nachzureichen.

„Wir lassen euch sehr bald wissen, welche Games zur Auswahl stehen werden.“


Sony Computer Entertainment

Wir wissen momentan auch nicht, ob Ihr womöglich sogar vier Spiele geschenkt bekommt, wenn Ihr beide Plattformen besitzt. Das ist zumindest ein denkbares Szenario.

Schutz vor Identitätsdiebstahl

Sony Computer Entertainment America unterbreitete seinen Kunden bereits ein Angebot zum Schutz vor Identitätsdiebstahl. Nutzer können sich in den USA kostenlos bei der Firma Debix anmelden. Sie erhalten ein Jahr kostenlose Kreditkarten-Überwachung und Maßnahmen zum Schutz vor Identitätsklau.

In Europa gestaltet sich dies schwieriger. Es gibt hierzulande kein zentral agierendes Unternehmen, das einen vergleichbaren Service über die verschiedenen Länder hinweg anbietet. Entsprechend muss Sony lokale Lösungen finden. Das nimmt noch ein wenig Zeit in Anspruch.

Bislang gibt es nur Durchhalteparolen von Sony. Man tue alles, um das PlayStation Network so schnell wie möglich wieder online zu schalten. Ein konkretes Datum gibt es jedoch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung