Autor:  Hinzugefügt am 24.02.2011, zuletzt aktualisiert am 20.07.2021

PS3 Jailbreak – NTFS-Support für NextGen-Konsole nachgereicht


Aktuell hat offenbar ein anonym bleiben wollender Entwickler auf der Seite PS3-Hacks eine System-Bibliothek veröffentlicht, mit der Entwickler ihre Homebrew-Programme für PlayStation 3 mit NTFS-Unterstützung ausstatten können.

Bei PSGroove (engl.) mutmaßt man, dass demnächst diverse Homebrew-Manager-Tools (wie Rogero, multiMAN, und andere) mit NTFS-Unterstützung ausgestattet werden. Dies ist möglich, weil ein anonymer Entwickler eine System-Bibliothek veröffentlicht hat, die die NTFS-Unterstützung auf Dateisystem-Ebene für die PlayStation-3-Konsole realisiert.

Eine Einschränkung besteht allerdings. Denn während das Lesen von Datenträgern, die mit NTFS formatiert wurden, mit der Bibliothek möglich gemacht wird, ist das Schreiben von Daten auf NTFS-Medien derzeit nicht möglich und laut dem Entwickler für die Zukunft auch nicht geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung