Autor:  Hinzugefügt am 30.04.2005, zuletzt aktualisiert am 22.09.2018

E3 2015: Diese Spiele bringt Eidos mit

Tomb Raider: Legend, Bild: Eidos
Tomb Raider: Legend, Bild: Eidos

E3 2015: Line-up von Eidos. Eidos präsentiert auf der vom 18. bis 20. Mai stattfindenden Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles seine kommenden Gaming-Highlights. Darunter kommt es zu einer Weltpremiere. Das neue Abenteuer von Lara Croft wird erstmals und exklusiv auf der Messe vorgestellt.


Auf der E3 2005 zeigt Eidos drei große Marken. Außerdem lässt das Unternehmen uns einen ersten Blick auf zwei echte Ikonen der Games-Industrie werfen: Lara Croft und Agent 47.

Tomb Raider: Legend

Lara Croft kehrt mit neuem Entwickler, neuer Engine, neuem Look und frischem Gameplay zurück. „Tomb Raider: Legend“ basiert auf den Ursprüngen der Erfolgsreihe. Das Spiel soll Fans glücklich machen, indem es die Spielfigur deutlich agiler macht. Dies wurde bereits letzten Monat deutlich.

Der Hersteller verspricht uns „aufwendig animierte Gesichtsausdrücke, Bewegungen und Fähigkeiten“ der Protagonistin. Sie bekommt modernes Equipment, wie zum Beispiel einen magnetischen Enterhaken. Sie soll sich „elegant und präzise“ bewegen, auf eine Weise, wie man es aus den ersten Teilen kennt.

Tomb Raider: Legend“ erscheint für PlayStation 2, PC und Xbox.

Hitman: Blood Money

Der Hitman ist zurück. Er wird bar bezahlt und kann sich von dem Geld Waffen kaufen. Dabei gerät der Auftragskiller zwischen die Fronten eines blutigen Konkurrenzkampfes.

Eine neue Agentur betritt die Bildfläche. Seine eigene Auftragsagentur, die ICA, verliert in kürzester Zeit einen Agenten nach dem anderen. Offensichtlich wurden die Agent 47‘ Kollegen systematisch eliminiert. Für 47 geht das Geschäft solange weiter, bis er plötzlich den Kontakt zur eigenen Agentur verliert. Er vermutet, dass er die nächste Zielperson sein soll.

Für den nötigen Realismus sorgt eine neue Version von IOs Glacier Engine. Das Spiel erscheint für PlayStation 2, PC und Xbox.

25 To Life

25 To Life ist ein urbaner Third-Person-Shooter und das erste wirkliche „“Cops and Robbers“”-Spiel auf dem Markt. Ihr wählt die Seite aus, der Ihr Euch anschließen wollt. Das Spiel hält Online-Gameplay für bis zu 16 Spieler bereit und bietet daneben eine Kampagne an.

Das Gameplay versetzt Euch in Straßenkriege, wahlweise als Mitglied eines Einsatzkommandos der Polizei oder als Krimineller, der in den Straßen um sein Überleben kämpfen muss…

25 To Life erscheint für PlayStation 2, Xbox und PC.

Commandos: Strike Force

Ihr kennt die Echtzeit-Strategiespiele der Commandos-Serie. Das Franchise schlägt nun aber eine neue Richtung ein. Denn Commandos: Strike Force erlebt Ihr in der First-Person-Perspektive. Ihr übernehmt wechselweise die Kontrolle über drei Mitglieder der Einheit „Strike Force“

Jedes der Mitglieder lässt sich auf eine andere Art und Weise spielen. Ihr wechselt zwischen dem Green Beret, dem Scharfschützen und dem Spion. Ersterer ist ein Experte im Nahkampf und mit schweren Waffen. Der Scharfschütze hat Nerven aus Stahl und eine todbringende Präzision. Und der Spion erschleicht sich unauffällig das Vertrauen des Feindes.

In einem vom Zweiten Weltkrieg erschütterten Europa führt Ihr die Elite-Einheit hinter die feindlichen Linien. Ihr erfüllt eine Reihe von miteinander verbundenen Missionen in Frankreich, Russland und Norwegen.

Neben einem Singleplayer-Modus bietet das Spiel verschiedene Online-Multiplayer-Modi. Commandos: Strike Force erscheint für PC, PlayStation 2 und Xbox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Events
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung