Autor:  Hinzugefügt am 14.09.2011, zuletzt aktualisiert am 29.09.2021

Angry Birds – GEAR4 bringt Lautsprecher für iPhone und iPad auf den Markt


Noch in diesem Monat will iDevice-Zubehör-Hersteller GEAR4 Lautsprecher im Design der Angry Birds auf den Markt bringen. Game-Entwickler Rovio hat dem Unternehmen die Exklusivrechte dazu gewährt. Neben dem roten und dem schwarzen Vogel wird auch das Helmschwein als Lautsprecher zu haben sein.

In Kürze wird man die Angry Birds nicht nur essen, sondern ihnen auch stilecht lauschen können. Der Audio-Anbieter GEAR4 will noch im September Fans mit Lautsprechern Typ „roter“ und „schwarzer Vogel“ sowie „Helmschwein“ ausstatten. Der iDevice-Zubehör-Hersteller konnte sich die Exklusivrechte des Angry Birds-Entwicklers Rovio sichern und will über die neuen Lautsprecher seinen Platz als Audio-Marke stärken. Bilder zu den Lautsprechern findet ihr in der Galerie im Anhang.

Der neue Lautsprecher Typ „roter Vogel“ soll über einen 3,5 mm Audio-Eingang mit beigefügtem Kabel mit allen gängigen Smartphones und MP3-Playern verbunden werden können. In der im Preis inbegriffenen Schale kann das Handy oder der Musikplayer abgelegt werden. Dieser Lautsprecher soll zum Preis von 69,99 Euro (UVP) ab Ende September im Handel erhältlich sein.

Der Typ „schwarzer Vogel“ wird – anders als Typ „roter Vogel“ – mit einer Dockingstation für iPod, iPhone und iPad erhältlich sein und ebenfalls über einen 3,5 mm Audio-Eingang verfügen. Auch das „Helmschwein“ verfügt über eine integrierte Docking-Station und einen 3,5 mm Audio-Eingang mit dem auch andere Musikplayer angeschlossen werden können. Beide Lautsprecher-Varianten sollen 89,99 Euro (UVP) kosten.

Fan-Reaktion erwartet

Tom Dudderidge, Gründer und Geschäftsführer von GEAR4, erläutert den neuesten „Streich“ seines Unternehmens:

„Wir waren über die Resonanz unserer Angry Birds Cases sehr begeistert, sie sind unglaublich erfolgreich und wir freuen uns nun das ‚Nest‘ zu vergrößern. Die Lautsprecher sehen fantastisch aus und wir sind gespannt auf die Reaktion über das einzigartige Design.“

Peter Vesterbacka, CMO von Rovio, freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit dem Peripherie-Hersteller:

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit GEAR4. Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach neuen Wegen, wie wir unsere Fans glücklich machen können, und ich bin überzeugt, sie werden das Design und die Qualität der Lautsprecher lieben.“

Bereits im Juni konnten die wütenden Vögel mehr als 250 Millionen Downloads verzeichnen. Entwickler Rovio plant, gemeinsam mit Madhouse und seinen Angry Birds den chinesischen Markt in Angriff zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung