Autor:  Hinzugefügt am 12.05.2011, zuletzt aktualisiert am 28.08.2021

HotWoch #4: Metro 2033, Uncharted 3 und mehr

Uncharted 3 - Screenshot
Uncharted 3 - Screenshot

Der Kollege Phil Rieger hat in dieser Woche wieder unser alternatives Weekly G. zusammengeschustert – unseren Wochenrückblick HotWoch. Ausgabe 4 unter anderem mit dem Hinweis, dass sich die PSP in Japan besser verkauft als der Nintendo 3DS.


Phil hat – mit einer Woche Unterbrechung – eine neue Ausgabe von HotWoch erstellt. Darin fasst er einige unserer News der letzten Woche (1. bis 8. Mai) noch mal mit bewegten Bildern zusammen.

Metro: Last Light

Den Anfang macht er mit einer Meldung über Metro 2033, besser über den geplanten Nachfolger, der Metro: Last Night heißen soll.

Battlefield 3

EA und Dice überlegen, ob sie Battlefield 3 oder Mass Effect 3 auch auf die Handhelds bringen wollen. Zur Auswahl stehen neben dem NGP oder 3DS auch Apples iPhone bzw. iPad. Bad Company 2 gibt es bereits als Shooter für iPhone und iPod touch. Entsprechend wäre eine solche Umsetzung durchaus denkbar.

Nintendo 3DS

Dann gab es – in dieser Woche übrigens schon wieder – die Nachricht, dass sich der Nintendo 3DS in Japan schlechter verkauft als Sonys PSP.

Außerdem geht Phil noch Mal auf Sonic Generations ein und möchte die Neuigkeiten zu Uncharted 3 aus der letzten Woche nicht unerwähnt lassen.

SOCOM: Special Forces

Für HotWoch #5 hat Phil auch einen Vorabtest von SOCOM: Special Forces in Aussicht gestellt. Denn leider traf das Muster bei uns ein, als kurz darauf das PSN gehackt wurde und wir so keine Gelegenheit hatten, das Spiel ausgiebig zu testen. Den Multiplayer wird er dann auch im Text-Review festhalten, sobald das PSN wieder funktioniert. Über Feedback zu den Videos und Votes bei YouTube sind wir natürlich jederzeit hoch erfreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Nachrichten

Werbung