Autor:  Hinzugefügt am 15.02.2016, zuletzt aktualisiert am 15.02.2016

Tetsu Kayama

Standardbild
Standardbild

Tetsu Kayama wird im Januar 2003 neuer Präsident und Geschäftsführer von Sega of America. Er war zuvor Geschäftsführer der Sega Corporation in Japan und eine der treibenden Kräfte, die die Entscheidung SEGAs forcierten, die verlustträchtige Dreamcast einzustampfen.1



  1. Vgl. The New York Times, 20. Januar 2003. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Nachrichten

Werbung