Hinzugefügt am 15.02.2016, zuletzt aktualisiert am 15.02.2016 Autor: 

Chris Bellfield

Standardbild
Standardbild

Chris Bellfield war Pressesprecher bei SEGA zur Zeit als der Dreamcast seinen Niedergang erlebte.


Laut Venturebeat-Autor Dean Takashi soll Bellfield sich verbeten haben, dass jemand SEGA bemitleide, weil der Dreamcast nicht wie erwartet vom Markt angenommen wurde.1

Werdegang

  • Bellfield arbeitet als Pressesprecher für Sega of America.
  • Bellfield arbeitet für Capcom.2
  • Bellfield arbeitet für Codemasters.3

2008

Bellfield heuert als „General Manager“ bei der Israelischen Firma 3DV Systems an.4


  1. Vgl. VentureBeat, 10. Juli 2008. 
  2. Vgl. ebd. 
  3. Vgl. ebd. 
  4. Vgl. ebd. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zur Personenübersicht
Wie findest du Chris Bellfield?
Infos zur Person
 
ArbeitgeberSega of America, 3DV Systems, Sony gibt zu, dass Daten aus dem PSN geklaut wurden, Codemasters
Aktuelle News