Autor:  Hinzugefügt am 15.11.2010, zuletzt aktualisiert am 09.06.2021

Zotac GeForce GTX 460 SE für preisbewusste Gamer

Zotac GeForce GTX 460 SE
Zotac GeForce GTX 460 SE

Zotac veröffentlicht eine neue DirectX-11-Grafikkarte in seinem Portfolio. Die GeForce GTX 460 SE richtet sich an Preisbewusste.

Wie schon die GTX 460 3DP baut auch das SE-Modell auf der NVIDIA Fermi-Architektur auf. Der Kern der GTX 460 SE, der über 288 Prozessorkerne verfügt, ist mit 650 MHz getaktet. Die Shadereinheit ist 1.300 MHz flott und die 1024 MB GDDR5-Grafikspeicher werden mit 256 Bit adressiert und sind 3.400 MHz schnell getaktet.

Angeschlossen wird die GTX 460 SE über eine PCI-Express 2.0 Schnittstelle. Sie ist aber grundsätzlich auch abwärtskompatibel zum Standard 1.1. Das SE-Modell unterstützt DirectX 11 mit Shader Model 5.0 und DirectCompute sowie OpenGL 4.0. Videodekodierung erfolgt hardwarseitig beschleunigt ebenso wie die Anzeige von Blu-ray 3D. Der Hersteller bietet bis zu fünf Jahren Gewährleistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung