Autor:  Hinzugefügt am 29.03.2011, zuletzt aktualisiert am 08.08.2021

Tokyo Game Show 2011 – Verantwortliche wollen die Gaming-Messe trotz der derzeitigen Situation in Japan veranstalten


Trotz der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe mit all ihren negativen Auswirkungen für Japan, will der Veranstalter der Tokyo Game Show – die CESA – die Spiele-Messe in diesem Jahr veranstalten.

Die Gaming-Messe Tokyo Game Show soll trotz der jüngsten Ereignisse in Japan im September dieses Jahres stattfinden. Veranstalter CESA berichtete dem Games-Blog kotaku.com, dass man derzeit nicht darüber nachdenke, die Show abzusagen. Es sei jedoch möglich, dass man die Gaming-Messe um einiges kleiner als bisher geplant gestalten würde.

Die Tokyo Game Show soll vom 15. bis 18. September 2011 im Kongresszentrum „Makuhari Messe“ in Nakase in der Nähe von Tokio stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Events

Aktuelle Nachrichten

Werbung