Autor:  Hinzugefügt am 07.10.2014, zuletzt aktualisiert am 29.06.2022

Tiny Death Star: Disney informiert Entwickler Nimblebit nicht über Entfernung aus App Store

Star Wars: Tiny Death Star - Logo
Star Wars: Tiny Death Star - Logo

Entwickler Nimblebit hatte für Disney einen Klon seiner App Tiny Tower im Star-Wars-Look veröffentlicht. „Tiny Death Star“ wurden nun aber ohne Wissen des Entwicklers von Disney aus dem iOS- und Android-App-Store entfernt.

Kein Jahr Zeit hatte „Tiny Death Star“ im App Store, um erfolgreich zu sein. Disney hat den Stecker gezogen und zwar ohne, dass man den Entwickler Nimblebit darüber informierte. Dieser zeigte sich nun im Gespräch mit PocketGamer irritiert über diese Maßnahme. Ian Marsh von Nimblebit gab an, dass man nicht über die Maßnahme Bescheid gewusst habe, und es doppelt weh tue, da Tiny Death Star dem Entwickler einige Umsätze in die Kasse spülte. Entsprechend kann der Independent-Entwickler keine Empfehlung für eine Kooperation mit Disney aussprechen („might not be the partnership you’re looking for“). Nachdem Disney zuvor einige Entlassungen vorgenommen hatte, soll Nimblebit keinen direkten Ansprechpartner bei Disney mehr gehabt haben.

Tiny Death Star ist seit November im App Store verfügbar. Neben dem Casual-Game hat Disney laut GameInformer außerdem beim Kartenspiel Star Wars Assault Team den Stecker gezogen. Man wolle den Fokus auf bevorzugte Titel richten, wie Star Wars Commander; Tiny Death Star ist noch immer im Windows Store verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung