Autor:  Hinzugefügt am 27.06.2006, zuletzt aktualisiert am 05.01.2018

The Missing Sync ist für Mac-Nutzer und PSP-Besitzer

PlayStation Portable 3000
PlayStation Portable 3000

Wie kann man die PSP am Mac synchronisieren? Ganz einfach. Mit der Software „The Missing Sync“ von Entwickler markspace. Der ist vielen Mac-Nutzern bekannt für Synchronisationslösungen für Pocket PCs.


The Missing Sync veröffentlicht

Ihr seid stolzer Besitzer von Sonys mobiler Allzweck-Unterhaltungswaffe PlayStation Portable? Und Ihr nutzt daheim einen Mac? Dann hattet Ihr bislang Schwierigkeiten, die Inhalte mit dem Computer zu synchronisieren. Dank „The Missing Sync“ ist das nun vorbei. Seit einigen Tagen gibt es die App auch in einer Version für die Sony PSP.

Ihr könnt damit Videos, Fotos und MP3s zwischen Mac und Handheld synchronisieren. Außerdem könnt Ihr Websites und Newsfeeds auf die Konsole laden. Darüber hinaus synchronisiert Ihr die Daten aus dem Kalender iCal und dem Adressbuch auf die PSP.

The Missing Sync für die Playstation Portable kostet knapp 30 Dollar und ist als Universal Binary erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung