Autor:  Hinzugefügt am 06.01.2014, zuletzt aktualisiert am 13.06.2018

Steam Machines auch von Gigabyte und Zotac

Steam Box - Front
Steam Box - Front

Steam Machines auch von Gigabyte und Zotac. Valve plant eine eigene „Spielekonsole“ auf PC-Basis mit Linux als Betriebssystem. Im Rahmen der CES 2014 wurden nun zwei neue Partner bekannt, die solche Geräte verkaufen.


Steam Machines von Drittherstellern

Valve verteilte bislang 300 Testgeräte an Nutzer und Entwickler. Doch in erster Linie sollen Steam Machines von vielen Herstellern angeboten werden. Die Veröffentlichung ist für dieses Jahr geplant. Nun wurde bekannt, dass sowohl Gigabyte als auch Zotac eigene Steam Machines anbieten wollen.

Sehen konnten wir bislang aber nur die Steam Machine von iBuyPower. Es soll aber nicht bei dem kanadischen Anbieter allein bleiben. Denn mittlerweile wurde bekannt, dass auch Alienware, Falcon Northwest, CyberPowerPC, Origin PC, Gigabyte, Meteriel.net, Webhallen, Alternate, Next, Zotac und Scan Computers als Partner auftreten.

Die Hardware soll im Lauf der Woche im Rahmen der CES 2014 vorgestellt werden. Sie soll dann noch in diesem Jahr als Steam Machines in den Wohn- und Spielzimmern von Gamern Platz finden. Morgen gibt es eine Pressekonferenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.