Autor:  Hinzugefügt am 27.02.2011, zuletzt aktualisiert am 21.07.2021

Runes of Magic – Fantasy-MMORPG bald auch im Browser und via Facebook spielbar


Durch die Kooperation Frogsters mit dem niederländischen Middleware-Anbieter Kalydo soll das Online-Rollenspiel Runes of Magic bald auch im Browser und via Facebook zugänglich sein.

Frogsters Fantasy-MMORPG Runes of Magic wird in Kürze auch im Browser und via Facebook spielbar sein. Durch die Kooperation mit dem niederländischen Middleware-Anbieter Kalydo wird die Umsetzung vereinfacht. Das niederländische Unternehmen wird mithilfe einer selbstentwickelte Kombination aus Browser-Plugin und einer skalierbaren Server-Plattform, die auf Cloud Computing Technologie basiert, den so genannten „Kalydo Player“ zum Einsatz bringen.

Das ursprünglich client-basierte Runes of Magic wird, so heißt es in der Pressemitteilung, auf allen Browsern auf Windows-PCs spielbar sein. Mac-Nutzer wurden zwar an dieser Stelle in der Pressemitteilung geschlabbert, doch auch diese können dann in Zukunft über den Browser (zumindest aber über Facebook) das Online-Rollenspiel spielen. In Bezug auf die Facebook-Integration, wird die Single-Opt-in-Funktion des Netzwerks für die Registrierung verwendet – Facebook-Nutzer können damit ohne weitere Registrierungsschritte ins Spiel einsteigen. Auch mit der technischen Browser-Umsetzung des MMORPGs ist Kalydo bereits beschäftigt. Die ersten Testversionen sollen ausgewählten Medienpartnern auf der diesjährigen GDC in San Francisco (28. Februar bis 4. März 2011) zugänglich gemacht werden.

Andreas Weidenhaupt, Chief Licensing Officer der Frogster Interactive Pictures AG, erläutert die Vorteile der Zusammenarbeit mit Kalydo: „Wir erwarten durch die Kooperation mit Kalydo eine deutliche Erweiterung der Spielerzahlen für Runes of Magic. Mit der durch die eindrucksvolle Kalydo-Technologie möglich gewordenen Browser-Version erreichen wir neue Zielgruppen, denen Download, Installation und Registrierung bislang zu umständlich waren.“

Doki Tops, Geschäftsführer von Kalydo, sieht in der Zusammenarbeit einen zukunftsweisenden Schritt: „Dies ist die Zukunft des Gamings. Spieler betreten das Spiel mit einem einfachen Mausklick anstatt Stunden auf Download und Installation zu verwenden, um das gleiche Spielerlebnis zu erhalten. Wir sind Frogster dankbar dafür, dass sie dieses Potential erkannt haben und mit uns eine führende Rolle in diesem bahnbrechenden Gaming-Trend übernehmen.“

Frogsters Fantasy MMORPG Runes of Magic soll im zweiten Quartal 2011 im PC-Browser und via Facebook spielbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung