Autor:  Hinzugefügt am 29.01.2011, zuletzt aktualisiert am 09.07.2021

Razer – Videospiel-Veteran Ed Fries neu ins Beraterteam berufen


Mit dem Videospiel-Veteran Ed Fries hat sich Gaming- und Lifestyleproduktproduzent Razer einen neuen Berater ins Boot geholt.

Ed Fries verfügt bereits über 28 Jahre Berufserfahrung und entwickelte bereits in den frühen 1980er Jahren für den Atari 800. Microsoft stand er als Vizepräsident zur Seite und war maßgeblich an den Programmen Excel und Word sowie am XBox-Projekt beteiligt. Min-Liang Tan, CEO von Razer, freut sich über die Zusammenarbeit mit einem solch erfahrenen Mann:

„Ed Fries ist eine Legende der Videospielindustrie und unterstützt das Beraterteam von Razer mit unschätzbarem Wissen, umfassender Erfahrung und  Branchenkenntnis. Mit seiner beispiellosen Hingabe und innovativen Ausrichtung wird er einen enorm positiven Einfluss auf Razers zukünftige Entwicklung haben.“

Auch Ed Fries freut sich bereits auf seine neue Tätigkeit:

„Razer ist ein Hersteller, der derzeit einige der fortschrittlichsten Technologien in der Gaming-Industrie entwickelt. Ich freue mich darauf, mit dem Team zusammenarbeiten und ihm mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Das gemeinsame Ziel ist die Fortsetzung des Erfolgs von Razers Gaming-Produkten und die Erschließung neuer Wachstumsmöglichkeiten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung