Autor:  Hinzugefügt am 29.08.2012, zuletzt aktualisiert am 26.09.2018

PlayStation Vita: PSone Classics ab sofort verfügbar

PlayStation Vita
PlayStation Vita

Sony hat angekündigt, einige ihrer Klassiker auf die PS Vita zu bringen. Die Klassiker finden gemeinsam Einzug mit dem Update 1.80, welches ab sofort erhältlich ist. Zu kaufen sind unter anderem WipEout, Driver 1 oder einige der Final-Fantasy-Teile.


Es ist soweit! Das, was auf der PS3 bereits Gang und Gebe ist, gibt es nun auch auf Sonys portabler Konsole, der PS Vita – Die PSone Classics! Erhältlich sind sie ab heute für alle Leute, die bereits das neuste Update 1.80 heruntergeladen haben.

Silent Hill und FF VII

Die Liste der Klassiker ist relativ lang und enthält bereits jetzt einige größere Namen wie Silent Hill, WipEout oder Driver. Auch einige der Final-Fantasy-Spiele, darunter auch FFVII, welches nun ein PC-Remake bekommt, ist in den PSone Classics enthalten. Selbst die alten Tomb-Raider-Games reihen sich ein. Die ganze Liste der Spiele könnt ihr auf dem Playstation-Blog einsehen. Im Anhang seht ihr im offiziellen Video von Sony weitere Spiele sehen.

Cross-Play

Das Update 1.80 soll allerdings noch weitere Änderungen mit sich bringen. Die Navigation des Menüs soll nun auch über die Tasten möglich sein. Auch das auf der Gamescom angekündigte Feature Cross-Play, welches es möglich macht, die PS Vita als PS3-Controller oder zweiten Bildschirm zu nutzen, ist nun anwählbar. Seit dem Update 1.80 kann der Music-Player auch eine Wiedergabeliste von iTunes oder der PS3 herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung