Autor:  Hinzugefügt am 14.06.2011, zuletzt aktualisiert am 07.09.2021

PlayStation 3 – Auch Sony kann Anstieg der Verkaufszahlen verzeichnen


Im vierten Monat in Folge kann Sony nun erneut einen Anstieg der Verkaufszahlen im Hardware-Bereich verzeichnen. Auch nach dem Relaunch des PlayStation Networks scheinen sich die Verkaufszahlen erholt zu haben.

Nicht nur Microsoft konnte einen Anstieg der Verkaufszahlen verzeichnen, sondern auch Sony, berichtet gamasutra (engl.). Das Unternehmen, das in der letzten Zeit mehr durch Hacker-Angriffe und Ausfälle in den Schlagzeilen war, kann dennoch auf positive Umsatzzahlen blicken.

Patrick Seybold von Sony Computer Entertainment America: „We are pleased to see that according to the May NPD report, PlayStation 3 hardware sales increased 14% year-over-year.“ Im Vergleich zu 154.500 verkauften Konsolen im Mai 2010, sollen im Mai dieses Jahres 176.130 PlayStation-3-Konsolen verkauft worden sein. Der Mai dieses Jahres sei der vierte Monat in Folge mit einem zweistelligen Anstieg der Verkaufszahlen.

Trotz der Negativ-Schlagzeilen, die Sony in den letzten Monaten hinnehmen musste, konnte das Unternehmen bereits auf der E3 in Los Angeles berichten, dass sich die Umsatzzahlen des Unternehmens zu erholen scheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung