Autor:  Hinzugefügt am 26.12.2013, zuletzt aktualisiert am 13.05.2022

Sony stellt Online-Play bei Gran Turismo 5 auf PS3 ein

Gran Turismo 5 - Screenshot
Gran Turismo 5 - Screenshot

Sony Computer Entertainment hat mitgeteilt, dass die Server für Gran Turismo 5 im Mai 2014 abgeschaltet werden. Danach sind Rennen gegen Freunde auf der PlayStation 3 nicht mehr möglich.

In einer aktualisierten Support-Mitteilung des PlayStation-Blog hat Sony Computer Entertainment das Ende der Online-Zeit von einigen Spielen angekündigt.

Betroffen ist das hauseigene Rennspiel Gran Turismo 5. Mit dem 20. Mai 2014 werden Gamer die Online-Features nicht mehr nutzen können.

Rennspiel-Alter

Das Rennspiel hatte nach einer Odyssee von Verschiebungen erst am 24. November 2010 zur Veröffentlichung gefunden. Im Mai 2014 wird es also knapp dreieinhalb Jahre alt sein. Man kann sich darüber streiten, ob das ein Alter ist, in dem bei einem der beliebtesten Rennspiel-Franchise der Online-Stecker gezogen werden muss.

Der Nachfolger, Gran Turismo 6, erschien am 6. Dezember 2013 und wurde von den Kunden nur verhaltend angenommen. In den Charts spielte es keine Rolle und schnitt deutlich schlechter ab als Gran Turismo 5. Auch Mikro-Transaktionen sind daran Schuld. Wer alle Autos im Spiel kaufen möchte, kann dafür schon einen ordentlichen Gebrauchtwagen erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung