Autor:  Hinzugefügt am 18.02.2005, zuletzt aktualisiert am 24.05.2018

Nvidia klotzt und kleckert nicht

News - Abbildung
News - Abbildung

Nvidia-Quartalsbericht Q4 2004. Der Grafikkarten-Hersteller veröffentlichte die Geschäftszahlen des letzten Quartals. Das Unternehmen freut sich über mehr Umsatz und deutlich mehr Gewinn.


Q4 2004 positiv

Grafikchip-Hersteller Nvidia hat die Quartalszahlen des letzten Quartals bekannt gegeben. Von November bis Januar erzielte das Unternehmen 566,5 Millionen US-Dollar Umsatz. Dies entspricht einem Anstieg von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

48 Millionen US-Dollar Nettogewinn stehen außerdem zu Buche. Dies sind 99 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch gegenüber dem vorherigen Quartal ergab sich eine Steigerung mit 10% mehr Umsatz und 85% höherem Gewinn.

GeForce 6 und nForce 4 triumphieren

Laut Nvidia liegt diese großartige Bilanz an den doppelt so viel verkauften GeForce-6-Grafikchips und an den nForce4-Chipsätzen. Davon verkaufte das Unternehmen mittlerweile mehr als eine Million Stück. Und das, obwohl sie erst im Dezember letzten Jahres auf den Markt kamen.

Wichtig ist zudem die Zusammenarbeit mit Sony an der nächsten PlayStation-Spielekonsole. Nicht vergessen dürfen wir auch das im November vereinbarte Lizenzabkommen mit Intel. So darf Nvidia künftig auch Chipsätze für diese Plattform anbieten.

Rekordjahr 2004 für Nvidia

Im letzten Jahr erzielte Nvidia Rekord-Einnamen von 2,01 Milliarden US-Dollar. Im Jahr zuvor 2004 waren es noch 1,82 Milliarden US-Dollar. Über das ganze Jahr gesehen, konnte das Unternehmen auch den Gewinn steigern. Im Vorjahr erzielte Nvidia noch 74,4 Millionen US-Dollar Gewinn. Für 2004 stehen 100,4 Millionen US-Dollar zu Buche.

Da der Hersteller mittlerweile auch Bausteine für Mobiltelefone und Consumer Electronics produziert, sieht man gute Chancen für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung