Autor:  Hinzugefügt am 14.04.2005, zuletzt aktualisiert am 23.05.2018

WoW rüstet sich mit neuen Servern gegen Fan-Ansturm

World of WarCraft - Logo
World of WarCraft - Logo

Neue Server für World of WarCraft gegen Ansturm. Morgen ist es soweit. Wieder sollen rund eine viertel Million Exemplare des Online-Rollenspiels in den Regalen des Handels stehen. Um sich für den Ansturm der Fans zu wappnen, rüstet der Anbieter seine Infrastruktur auf.


Neue Server für World WoW

Die erste Auflage von World of WarCraft in Höhe von 250.000 Exemplaren ging weg wie warme Semmeln. Blizzard legt jetzt doppelt nach. Morgen stehen neue Spiele in den Regalen der Händler. Aber technisch rüstet das Unternehmen ebenfalls auf. Denn mehr Spieler bedeuten mehr Ressourcen, die von der Infrastruktur verlangt werden.

Die Spieleverpackungen enthalten zudem einen Gast-Pass. Damit können Sie einen Freund zehn Tage umsonst in das momentan meist gespielte Online-Rollenspiel reinschnuppern lassen. Nach den zehn Tagen müsst Ihr Euch dann allerdings ein Abo besorgen.

Fünf neue deutsche Realms

Speziell für deutsche Gamer gibt es zur Neuauflage des MMORPG gleich fünf neue deutsche „Realms“.

Neue deutsche WoW-Realms

  • Dun Morogh (Normal)
  • Aman’Thul (Normal)
  • Anub’arak (PvP)
  • Wrathbringer (PvP)
  • Der Rat von Dalaran (RSP)

Wenn Ihr World of Warcraft noch nicht besitzt, wäre jetzt der Zeitpunkt gekommen, um sich dieses Meisterwerk näher zu Gemüte zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung