Autor:  Hinzugefügt am 14.12.2011, zuletzt aktualisiert am 21.10.2021

16 Tage, $1 Milliarde: Umsatzrekord bei Modern Warfare 3


Modern Warfare 3 erzielt $1 Milliarde Umsatz. Publisher Activision freut sich über das Abschneiden des jüngsten Call-of-Duty-Ablegers. Innerhalb von nur 16 Tagen generierte MW3 mehr als 1 Milliarde US-Dollar Umsatz. Damit konkurriert das Videospiel sogar mit dem Blockbuster Avatar.

Schon am Tag des Erscheinens von Call of Duty: Modern Warfare 3 hat Branchenanlyst Michael Pachter mit einem Milliarden-Umsatz des Shooters gerechnet – wie wir seinerzeit berichteten hat Pachter Anfang November prophezeit, dass Modern Warfare 3 in den ersten sechs Wochen nach Veröffentlichung 1,1 Milliarden US-Dollar Umsatz generieren könne. Die Milliarde wurde nun geknackt, nach nur 16 Tagen. Der Rekord des Kinofilms James Cameron’s Avatar wurde vom Shooter nun geknackt – der Film konnte 2009 in 17 Tagen ebenfalls eine Milliarde US-Dollar Einnahmen verzeichnen.

Die Call-of-Duty-Community zählt inzwischen mehr als 30 Millionen Spieler, davon mehr als 6 Millionen Online-Gamer und über eine Millionen Premium-Mitgliedschaften. Die Premium-Angebote von Diensten wie Netflix oder Xbox LIVE hatten erst nach knapp einem Jahr 1 Million zahlende Mitglieder, vergleicht der Hersteller diesen Umstand in der zugehörigen Pressemeldung.

Kulturgut

Für Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard, ist Call of Duty: Modern Warfare 3 nicht nur ein wichtiger, sondern auch fortwährender Teil der Pop-Kultur:

„Das Engagement unseres Call of Duty-Publikums nimmt auf der ganzen Welt immer weiter zu. Call of Duty als  Entertainment-Franchise hat dauerhaften Einfluss auf die Pop-Kultur. Deren breiter und anhaltender Erfolg ist ein weiteres Zeichen dafür, dass das Publikum interaktive Erfahrungen mehr schätzt als passive.“

Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing, sieht im großen Erfolg des Shooters auch eine Verpflichtung:

„Call of Duty wurde zu dieser seltenen Unterhaltungs-Marke, die über ihr eigenes Genre hinauswächst. Hardcore-Spieler lieben es, wie die brillanten Tests belegen. Aber jedes Jahr begeistert Call of Duty neue Leute. Und während die Marke immer neue Rekorde aufstellt, wollen unsere Fans scheinbar immer mehr – was unser Rekord-Start von Call of Duty Elite zeigt. Wir sehen uns verpflichtet, jedem Spieler dabei zu helfen, sich zu vernetzen, zu messen und zu verbessern – Call of Duty-Style.“

CoD: MW3 ist am 8. November 2011 für PC, PlayStation 3 sowie Xbox 360 erschienen. Binnen 24 Stunden wurde der Shooter alleine in den USA und im Vereinigten Königreich 6,5 Millionen Mal verkauft. Fünf Tage nach Release von Modern Warfare 3 konnte Activision mit seinem Shooter einen neuen Fünf-Tages-Rekord in der Sparte Unterhaltungsprodukte aufstellen – 775 Millionen US-Dollar Umsatz waren da nach den ersten 5 Tagen bereits eingenommen.

Call of Duty: Modern Warfare 3 ist Anfang November für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung