Autor:  Hinzugefügt am 30.05.2012, zuletzt aktualisiert am 12.12.2021

Metro: Last Light – THQ macht Rückzieher: Wohl doch kein Release für Nintendos Wii U


Obwohl zuerst angekündigt, steht derzeit nicht mehr mit Sicherheit fest, dass der Shooter Metro: Last Light auch für die Wii U erscheinen wird. Der Fokus liegt derzeit auf den Versionen für Windows PC, PS3 und Xbox 360, die Anfang kommenden Jahres auf den Markt kommen sollen.

Der Ego-Shooter Metro: Last Light wird möglicherweise doch nicht für die Wii U veröffentlicht, obwohl die Version für Nintendos neue Konsole schon länger angekündigt wurde. Wie THQ Global Brand Manager Mark Madsen berichtet, ist die Wii-U-Variante des Shooters derzeit gegenüber den anderen Konsolen-Versionen und der PC-Fassung bei der Priorisierung ins Hintertreffen geraten.

Wii-U-Version des Shooters nicht gänzlich ad acta gelegt

Wie eurogamer (engl.) schreibt, will Madsen die Portierung für die Wii U nicht gänzlich ausschließen. Falls sie noch erscheinen wird, dann sicherlich erst nach den übrigen Versionen, heißt es. Die Frage, ob THQ die Wii-U-Version vielleicht zu früh angekündigt haben könnte, verneint Madsen. Erst während des Entwicklungsprozesses habe man sich von der Version für Nintendos neue Konsole entfernt. Man wolle sich erstmal auf die Plattformen konzentrieren, die man kennt.

„As we got along in the development process, we just really wanted to focus on what we knew, focus on PS3, 360 and PC“.

Release von Metro: Last Light voraussichtlich Anfang 2013

Metro: Last Light wird voraussichtlich Anfang kommenden Jahres für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen. Wann, oder ob eine Wii-U-Version auf den Markt gebracht wird, steht derzeit noch nicht fest. Erst kürzlich haben wir darüber informiert, dass die Wii U vermutlich nicht mit der Technologie der Unreal Engine 4 kompatibel sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung