Autor:  Hinzugefügt am 07.07.2011, zuletzt aktualisiert am 01.09.2018

iWata: Wii U mit 3D

Nintendo Wii U
Nintendo Wii U

Wii U mit 3D. Nintendos Geschäftsführer Satoru Iwata hat gegenüber Medienvertretern bestätigt, dass die kommende Wii U durchaus in der Lage sein wird, 3D-Funktionen anzubieten, wenngleich Nintendo sich derzeit nicht für diesen Bereich interessiert.


Wii U mit 3D-Funktionen

Der 3D-Markt entwickelt sich scheinbar nicht schnell genug. Nintendo ist aber mit der Wii U für alle Fälle gerüstet. Satoru Iwata gab nun gegenüber Mercury News (engl.) an, dass die Wii U durchaus in der Lage ist, 3D abzuspielen. Nintendo selbst werde aber den Fokus nicht auf diesen Bereich legen. Doch nur weil Nintendo sich dem Thema 3D (zunächst) nicht annehmen wird, heißt das nicht, dass eventuell Software-Anbieter trotzdem von der Funktionalität Gebrauch machen werden.

Mehr Flexibilität bei Onlinegames

Zuletzt hatte sich auch Reggie Fils-Aime zu Wort gemeldet und über die Online-Fähigkeiten der Wii U gesprochen. Nintendo möchte den Anbietern dort mehr Flexibilität bieten, selbst aber kein zentrales Netzwerk anbieten.

Die Kollegen von joystiq (engl.) mutmaßen nun, dass es vielleicht zur Strategie von Nintendo gehören könnte, mit der Hardware besonders viele Optionen anzubieten. Die müssten Entwickler aber selbst erst in Stein meißeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Personen
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung