Autor:  Hinzugefügt am 12.12.2013, zuletzt aktualisiert am 12.05.2022

Grand Theft Auto: San Andreas für iPhone und iPad veröffentlicht

Grand Theft Auto: San Andreas
Grand Theft Auto: San Andreas

Rockstar Games hat Grand Theft Auto: San Andreas für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Der dritte Teil der GTA-3-Trilogie ist ab sofort im App Store für rund 6 Euro zu haben.

Wie angekündigt hat Rockstar Games Grand Theft Auto: San Andreas (erschienen 2004 für PS2 und 2005 für PC und Xbox) für iOS-basierte Geräte veröffentlicht. Das Spiel ist 1,63 GB groß und wurde in verschiedene Sprachen, darunter Deutsch, lokalisiert. Es kostet 5,99 Euro und hat eine Altersfreigabe ab 17 Jahren, da das Spiel nach allen Regeln der Kunst jugendgefährdenden Content liefert.

In GTA: San Andreas spielt ihr Carl Johnson (CJ), der sich in Liberty City niedergelassen hat. Nachdem die Mutter der Familie erschossen wurde, kehrt er zurück noch Los Santos, um die Groove Street Family wieder zu alter Stärke zu verhelfen. Das Spiel ist im fiktiven US-Bundesstaat San Andreas beheimatet, der aus Los Santos, San Fierro und Las Venturas (Los Angeles, San Francisco und Las Vegas) besteht. Korrupte Polizisten machen dem Protagonist das Leben schwer und versuchen ihm einen Polizisten-Mord in die Schuhe zu schieben.

Grand Theft Auto: San Andreas wurde auch außerhalb der Gaming-Welt bekannt, als der Hot-Coffee-Mod seine Runden drehte. Darin wurden an sich versteckte Spiel-Szenen freigeschaltet, in denen man seiner Freundin einen Kaffee anbieten konnte und anschließend Sex mit ihr hatte.

GTA: San Andreas für iOS benötigt mindestens iOS 4.3. Es ist nur auf iPhone 4s, iPod touch (5. Generation), iPad 2, iPad Air oder iPad mini (oder jeweils neuer) lauffähig. Das Spiel wurde als Universal-App programmiert, d.h. der eine Download ist auf iPhone wie iPad gleichermaßen lauffähig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung