Autor:  Hinzugefügt am 28.09.2010, zuletzt aktualisiert am 14.04.2021

Frogster veröffentlicht Zwischenbericht, verkündet Umsatzverdopplung

Frogster Interactive Pictures - Logo
Frogster Interactive Pictures - Logo

Die Frogster Interactive Pictures AG hat gerade ihren Zwischenbericht für 2010 veröffentlicht, wonach der MMOG-Publisher eine Umsatzverdopplung erzielte.

Gerade hat die Frogster Interactive Pictures AG ihren Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2010 vorgelegt. Der internationale Verleger von Massively Multiplayer Online Games mit Hauptsitz in Berlin konnte demnach den Umsatz im ersten Halbjahr 2010 auf 11,4 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum mehr als verdoppeln. Das Ergebnis nach Steuern und nach Minderheitsanteilen erhöhte sich auf 1,4 Millionen Euro (erstes Halbjahr 2009: 1,1 Millionen Euro). Das Ergebnis pro Aktie nach Steuern und nach Minderheitsanteilen betrug 0,48 Euro nach 0,44 Euro in der ersten Hälfte 2009. Die Anzahl der Aktien per 30.06.2010 hat sich gegenüber dem Veröffentlichungszeitpunkt des Zwischenberichts 2009 um 375.000 auf 2.900.000 erhöht. Auch die Liquidität hat sich mit 7,5 Millionen Euro gegenüber dem Ende des letzten Geschäftsjahres nahezu verdreifacht (Ende 2009: 2,6 Millionen Euro). Die Eigenkapitalquote beläuft sich auf 71 Prozent.

Mit seinen Top-Titeln „Runes of Magic“ und „Bounty Bay Online“ hat Frogster bereits über 5 Millionen Spieler gewonnen. Für 2011 wird ein weiteres Wachstum prognostiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung