Autor:  Hinzugefügt am 05.11.2010, zuletzt aktualisiert am 02.06.2021

Flipnote Monsters Competition für Nintendo DSi (XL)

Nintendo DSi XL - Foto
Nintendo DSi XL - Foto

Der bekannte Zeichen- und Animations-Künstler Andrew Rae hat ein selbstgestaltetes Monster ins Rennen geschickt, das es in Nintendos Flipnote Monsters Competition zu bekämpfen gilt. Im kostenlosen Programm Flipnote Studio, können Flipnote Monster gestaltet und eingeschickt werden. Die bestgestaltetsten Monster erhalten die Möglichkeit, gegen das Monster von Andrew Rae im Finale anzutreten.

Im Wettbewerb müssen Spieler ihre eigenen Monster mit Flipnote Studio erstellen. Diese können anschließend animiert werden, um Bewegungen und Angriffe seines Monsters zu definieren. Das selbst gestaltete Monster kann im Hauptmenü der Flipnote Studios via Flipnote Hatena-Button mit Nintendo Wi-Fi hochgeladen werden. Unter allen Einsendungen nominiert Andrew Rae seine vier Favoriten, die in einem animierten K.O.-Wettbewerb gegeneinander antreten. Der Sieger darf im Endkampf gegen Bad Egg – dem Monster von Andrew Rae – antreten. Das Finale soll noch vor Weihnachten stattfinden. Dem Gewinner der Flipnote Monsters Competition winkt eine 90-sekündige Flipnote-Animation seines selbst erstellten Monsters.

Die Flipnote Monsters Competition läuft noch bis zum 21. November. Eine Anleitung, wie ihr euer DSi mit dem Internet verbinden könnt, gibt es bei Nintendo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung