Autor:  Hinzugefügt am 27.04.2012, zuletzt aktualisiert am 06.05.2020

Diablo 3: Premierenfeiern zum Start des Action-Rollenspiels angekündigt

Diablo 3 - Logo
Diablo 3 - Logo

Zur Feier des Release von Diablo 3 kündigte Blizzard Entertainment zahlreiche Premierenfeiern und Mitternachtsverkäufe im teilnehmenden Handel an. In Deutschland müssen Fans nach Berlin anreisen. Ab dem 15. Mai wird Diablo 3 für PC und Mac zu haben sein.


Wer es nicht erwarten kann, sich sein Exemplar des Action-RPG Diablo 3 zuzulegen, dem seien die Premierenfeiern, sowie Mittenachtsverkäufe ans Herz gelegt, die Blizzard Entertainment in zahlreichen Ländern rund um den Erdball unternimmt.

Hierzulande findet am 14. Mai 2012 gegen 22 Uhr die Deutsche Premierenfeier des Action-Rollenspiels im Media Markt am Alex in Berlin statt.

Premierenfeier und Mitternachtsverkauf

Zusätzlich zum Mitternachtsverkauf des Titels ab 0 Uhr finden dort verschiedene Diablo-3-Wettbewerbe statt. Außerdem verteilt man zahlreiche Goodies. Darüber hinaus stehen Mitglieder des Diablo-III-Entwicklerteams zum Signieren der erworbenen Exemplare des Rollenspiels bereit.

Neben dem Berliner Premieren-Event können sich Gamer auch in anderen Städten beim teilnehmenden Händler ihr Exemplar von Diablo 3 vor allen anderen sichern. Zahlreiche Läden werden extra für den Release des Action-Rollenspiels gegen Mitternacht ihre Pforten öffnen. Weitere Infos zur Premierenfeier sind online zu finden.

Standard- und Collector’s Edition verfügbar

Zusätzlich zur Standard-Edition von Diablo 3, die zum Preis von 59,99 Euro (UVP) erhältlich sein wird, wird das Action-RPG auch in einer Collector’s Edition zu bekommen sein, in die 89,99 Euro (UVP) investiert werden muss. Letztere beinhaltet zusätzlich zum Spiel unter anderem Artefakte für Diablo III, das exklusive World of Warcraft In-Game-Haustier „Fetischschamane“, ein Artbook, eine Soundtrack-CD sowie ein 4-GB-USB-Seelenstein mit den Vollversionen der beiden Diablo-Versionen Diablo II und Diablo II: Lord of Destruction mit passendem Diablo-Totenkopfsockel.

Server für ein paar Tage allen Battle.net-Mitgliedern zugänglich

Vor wenigen Tagen unterzog Blizzard seine Server einem finalen Stresstest, indem selbige für ein paar Tage allen Gamern mit Battle.net-Account offen standen. Möglich, dass Blizzard mit diesem Schritt die Flucht nach vorne antrat, da die Diablo 3-Server bereits Tage vorher fälschlicherweise für alle Battle.net-Mitglieder zugänglich waren, und Blizzard in der Folge die Server herunterfahren musste.

Erst kürzlich haben wir euch darüber informiert, dass die Beta-Server zum Action-Rollenspiel am 1. Mai endgültig abgeschaltet werden. Ab dem 15. Mai wird Diablo 3 zu haben sein – wer will kann sich das Action-RPG im Mitternachtsverkauf bereits um 0 Uhr sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung