Autor:  Hinzugefügt am 20.12.2021, zuletzt aktualisiert am 20.12.2021

Diablo 3: Hotfixes zum Action-Rollenspiel herausgebracht

Diablo 3
Diablo 3

Blizzard hat neue Hotfixes zum Action-Rollenspiel Diablo 3 herausgebracht. Mit einem wurde unter anderem die Dropchance in höheren Schwierigkeitsgraden – wie Hölle und Inferno – erhöht. Die Chancen wurden wie folgt verändert Hölle – Akt III and Akt IV

  • iLvl 61: 13.9%, von 9%
  • iLvl 62: 3.45%, von 1.9%
  • iLvl 63: 0% (keine Veränderung)

Inferno – Akt I

  • iLvl 61: 23.9%, von 17.7%
  • iLvl 62: 12.6%, von 7.9%
  • iLvl 63: 4.8%, von 2.0%

Inferno – Akt II

  • iLvl 61: 23.3%, von 18.6%
  • iLvl 62: 18.6%, von 12.4%
  • iLvl 63: 9.3%, von 4.1%

Inferno – Akt III and Akt IV

  • iLvl 61: 27.1%, von 24.1%
  • iLvl 62: 21.7%, von 16.1%
  • iLvl 63: 16.3%, von 8.0% (vgl. joystiq)

Bei vier Buff-Stacks sollen Bosse künftig mindestens einen seltenen Gegenstand hinterlassen, bei fünf Buff-Stacks sollen es mindestens zwei sein. Darüber hinaus soll Blizzard einige Fehler und Absturzursachen behoben haben, wie unter anderem bei battle.net zu lesen ist. Einige der Änderungen wurden sofort wirksam, für andere sei ein Neustart notwendig, heißt es. Eine ausführliche Auflistung der Fixes ist an selber Stelle ebenfalls zu finden  (vgl. battle.net)

Virus in taiwanischem Battle.net-Forum aufgetaucht

Erst kürzlich ist ein Virus aufgetaucht, der unter dem Deckmantel einer vermeintlichen Anleitung für eine Strategie beim Farmen von Izual in einem Link enthalten sein soll. Dieser ist in einem taiwanischem Battle.net-Forum aufgetaucht und von einem Viren-Profi des Virenschutz- und Sicherheitsunternehmens AVG untersucht worden. Dabei habe der Profi sogar mit dem Hacker „chatten“ können, heißt es (wir berichteten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung