Autor:  Hinzugefügt am 10.07.2011, zuletzt aktualisiert am 21.07.2018

Dark Souls: Andere in den Tod schicken funktioniert

Dark Souls - Screenshot
Dark Souls - Screenshot

Dark Souls bekommt Gravelord. Unfair oder witzig? Im Action-Rollenspiel soll es ein Feature geben, das auf Zuruf Mitspieler eliminiert. Das einzige Problem dabei: Ihr könnt es nicht gezielt auswählen, sondern nur wahllos jemanden aus der Welt schaffen.


Dark Souls bekommt Gravelord

Dark Souls bekommt ein Feature namens „Gravelord“. Damit könnt Ihr auf Zuruf einen Mitspieler töten, allerdings nicht zielgerichtet, sondern nur wahllos. Der Gravelord hat die Kraft, andere Spieler zu töten. Wer nun denkt „aber das ist doch unfair“, der hat die Rechnung ohne die Entwickler von From Software gemacht. Denn die finden es lustig, manchmal ein bisschen bösartig zu sein.

„Sometimes it’s fun to be a little malicious, a little tormenting to a stranger“.
From Software

Veröffentlichung im Oktober

Wenn alles glatt läuft, kommt das Action-Rollenspiel Dark Souls im Oktober für PS3 und XBox 360. In einem Schild-Design-Wettbewerb könnt Ihr mit Glück sogar Eure Designs ins Spiel bringen. Die Einsendung läuft noch bis 13. Juli.

Die Produzenten verrieten kürzlich, dass auch Dark Souls vom Ausfall des PSN betroffen sei. Der Release-Termin des Games sei davon aber nicht betroffen. Das Action-Rollenspiel soll voraussichtlich im Oktober 2011 auf PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung