Autor:  Hinzugefügt am 29.09.2013, zuletzt aktualisiert am 30.04.2022

Video: Grand Theft Auto 5: Gameplay #3 (Xbox 360)

Hier klicken, um den Inhalt von Youtube anzuzeigen

Die NPC in Grand Theft Auto 5 bereiten mir immer noch Kopfschmerzen: Sie können einfach nicht Autofahren.

Doch ich muss mit Franklin bei Michael einbrechen und dem Autohändler aus Gameplay 2 das Spiel zurückbringen, für das Michael ihm noch Geld schuldet. Dies ist, wenn man vom Intro absieht, bereits das zweite Aufeinandertreffen von Franklin und Michael… und nicht das letzte. Als ich im „Fluchtauto“ sitze, dass ich zurückbringen soll, wird mir eine Schusswaffe an den Kopf gehalten. Michael hat mich also doch bemerkt, zumindest sieht das Spiel das so vor, damit es sein Story erzählen kann.

Beim Stapfen durch das Haus von Michael werde ich aber zuerst entdeckt durch Michaels Sohn. Das Problem, das ich habe, ist, ich bin so neugierig, dass ich meistens überall mal reingucken möchte. Und dann passiert eben so etwas durchaus mal. Aber aus Schaden wird man klug.

Beim Prügeln mit dem Autoverkäufer „als“ Michael muss ich aber Lehrgeld zahlen und werde auch mehr als einmal geprügelt. Das liegt vor allem daran, dass ich nicht so genau aufgepasst habe, als mir die Steuerung erklärt wurde. Einen Bug hab ich natürlich auch gleich live aufgezeichnet, denn hinter einer Werbebande kann ich nicht mehr entkommen, weil die Kollisionsabfrage es nicht zulässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Nachrichten

Werbung