News: 1. April 2015,

PS Plus (April 2015): Dishonored, Killzone Mercenary und mehr

Dishonored
Dishonored: Red Lady Boyle

Sony Computer Entertainment hat die neuen Spiele für Abonnenten von PlayStation Plus bekanntgegeben, unter anderem bekommen Gamer Dishonored für die PS3 oder Killzone Mercenary für die PS4.

Gamer können sich im April erneut auf eine interessante Auswahl an neuen Spielen für ihr PS-Plus-Abo freuen. Es gibt wie immer eine Reihe von Multiplattform-Games gratis zum Download.

Werbung

PlayStation 4

Für die PlayStation 4 (und die PS3) gibt’s ab dem 8. April den First-Person-Shooter Tower of Guns. Das Spiel von Grip Games wird überhaupt erst ab dem 10. April auf anderen Konsolen-Plattformen veröffentlicht, weshalb PS4-Gamer schon zwei Tage früher zur Pumpgun greifen können. Auf PCs gibt es Tower of Guns seit März 2014. Dort hinterließ das Spiel eine annehmbaren Eindruck. Auf Metacritic gibt es 77 von 100 Punkten. Der Shooter macht keine Kompromisse, sondern versucht vor allem Altbewährtes zu vermitteln. Schießen, bis der Bossgegner kommt.

Ebenfalls für die PS4 gibt es im April auf PS Plus Never Alone, das im Herkufntsland „Kisima Ingitchuna“ heißt. Es handelt sich um ein Plattform-Spiel mit kleinen Puzzles, das vor allem von der Erzählleistung und der Atmosphäre lebt. Das Spiel wurde in Zusammenarbeit mit den Ureinwohnern Alaskas entwickelt und erzählt Geschichten aus deren Leben. Es wurde im November 2014 veröffentlicht und kommt derzeit auf einen Metascore von 73 Punkten.

Außerdem gibt es Aaru’s Awakening, ebenfalls ein Plattform-Spiel, das jedoch deutlich schneller gespielt wird und von seiner Action lebt. Es wird ebenso für die PS3 zum Download bereitgestellt und wurde bereits für PC veröffentlicht. Dort kommt es auf einen Metascore von 60. Besonderheit ist sicherlich, dass Spielfiguren und Hintergründe von Hand gezeichnet wurden.

PlayStation 3

Zusätzlich zu den Cross-Plattform-Titeln Tower of Guns und Aaru’s Awakening gibt es im April für die PlayStation 3 im PS Plus Abo außerdem den Action-Rollenspiel-Hit Dishonored von Bethesda. Das Spiel wurde bereits im Oktober 2012 veröffentlicht und kommt auf einen Metascore von 89 von 100.

PlayStation Vita

Sony stiftet Gamern für die PS Vita im April einen eigenen Titel: den Shooter Killzone: Mercenary. Während das Spiel immerhin 78 von 100 Punkten im Metascore aufweisen kann. Der Shooter ist deutlich besser gelungen als Resistance: Burning Skies, das zu den Starttiteln von Sony gehörte. Es gibt einige Stunden ordentlich inszeniertes Killzone-Gameplay.

Zu guter Letzt gibt es mit MonsterBag noch einen weiteren Plattformer mit Puzzle-Elementen für Sonys Handheld. Das Spiel wird erst Anfang April überhaupt veröffentlicht, weshalb es noch keinen Metascore hat.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Killzone Mercenary - [PlayStation Vita]Name: Killzone Mercenary - [PlayStation Vita]
Hersteller: Sony Computer Entertainment
Preis: 0.00

Zuletzt kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Werbung