Autor:  Hinzugefügt am 27.05.2013, zuletzt aktualisiert am 22.03.2022

Microsoft will Xbox-One-Domains sichern

Xbox One
Xbox One

Medienberichten zufolge versucht Microsoft auf gerichtlichem Weg die Domain XboxOne.com und XboxOne.net zu sichern. Man reichte offiziell Beschwerde bei der Schiedsstelle National Arbitration Forum (NAF) für die Topleveldomains ein, um die kommende Xbox One entsprechend im Internet repräsentieren zu können.

Wenn man sich für einen Produktnamen entscheidet, wie Microsoft es bei der Xbox One getan hat, dann benötigt man für eine Internet-Öffentlichkeit entsprechende Domains. Einem Briten gehören allerdings die Domains XboxOne.com und XboxOne.net – dies kann Microsoft nicht gefallen, und also hat man eine Beschwerde unter der Fallnummer 1501205 bei der US-Schiedsstelle NAF eingereicht.

Beide Domains sind derzeit beim US-Domainregistrar GoDaddy „geparkt“, Anfang 2000 soll unter einer Domain allerdings Inhalt in der Form von News-Meldungen zu finden gewesen sein.

Via Fusible, engl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Plattformen

Aktuelle Nachrichten

Werbung