Autor:  Hinzugefügt am 22.03.2013, zuletzt aktualisiert am 05.03.2022

Xbox 720: Neuer Controller soll bessere Ergonomie bieten

Xbox 720
Xbox 720

Was die kommende Konsolengeneration angeht, hält sich Microsoft auffällig bedeckt. VGLeaks hat nun aber ein Dokument in die Hände bekommen, das einige technische Details zur „Xbox 720“ (Codename Durango) offenbar – angenommen, sie sind authentisch.

Demnach soll jede zukünftige Xbox zwangsläufig mit Kinect ausgestattet werden. Die dafür benötigten Sensoren sollen deutlich verbessert worden sein. Der Controller bleibt den Spielern aber dennoch erhalten. Microsoft soll im Support-Dokument angegeben haben, dass er deutlich verbessert wurde. Das Spielgerät werde mit einer schnellen, kabellosen Verbindung ausgestattet werden und soll eine verbesserte Ergonomie aufweisen. Der Controller soll als Teil des Bedienkonzepts via Kinect fungieren, um auch weniger erfahrenen Spielern die Konsole schmackhaft zu machen.

Weiterhin werde jede Xbox Durango mit einer Festplatte und einem Blu-ray-Laufwerk ausgestattet. Man werde weiterhin Spiele im Laden kaufen können, aber das direkte Starten von Rundmedien werde nicht mehr unterstützt. Stattdessen sollen alle Spiele auf die Festplatte kopiert werden. Der Installer sehe dabei vor, dass man bereits während des Kopiervorgangs anfangen kann zu spielen.

Die Informationen stammen von den Kollegen von VGLeaks (engl.), die in der Vergangenheit präzise Angaben über Details zukünftiger Spielekonsolen gemacht haben sollen.

Diskussion zum Artikel
22.03.2013 um 18:18 Uhr. Cristina Ionescu

Cristina Ionescu liked this on Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung