Autor:  Hinzugefügt am 06.06.2012, zuletzt aktualisiert am 14.12.2021

Xbox 360 – Entertainment-App Xbox SmartGlass vorgestellt


Microsoft hat auf der E3 2012 mit der Entertainment-App Xbox SmartGlass AirPlay-Funktionalitäten für Microsoft-Devices bestätigt, die man sonst von Apple-Devices wie dem iPhone oder iPad kennt. Ferner hat Microsoft neue Sport- und Musik-Inhalte, sowie den Internet Explorer für die Xbox 360 im Gepäck.

Auf der diesjährigen E3 hat Microsoft verraten, dass Nutzer mit der App Xbox SmartGlass die Möglichkeit haben werden, Entertainment-Inhalte auf verschiedene Geräte zu streamen und somit auch dort zugänglich zu machen. Die App soll für Windows 8, Windows Phone sowie weitere mobile Geräte verfügbar gemacht werden. Mit ihr sollen sich Inhalte von PC, Tablets und Mobiltelefonen mit der Xbox verknüpfen lassen.

Entertainment-Inhalte neu erleben

Don Mattrick, President of the Interactive Entertainment Business bei Microsoft über die neue SmartGlass-App:

„Xbox hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unterhaltung noch besser zu machen. Mit Xbox SmartGlass eröffnen wir neue Wege Entertainmentinhalte via Telefon, Tablet, Computer oder Fernseher zu erleben. Wer Spiele, Filme, Musik und das Surfen im Internet liebt, wird mit Xbox auf seine Kosten kommen.“

Internet-Explorer für die Xbox

Ab Herbst dieses Jahres soll ferner ein Internet Explorer für die Xbox verfügbar sein, der unter anderem den Online-Service Xbox Live beinhaltet. Per Sprachbefehl sollen Nutzer im Internet surfen oder das Mobiltelefon zur Navigation einsetzen können. Wer den Internet Explorer auf der Konsole nutzen möchte benötigt eine Xbox Live Goldmitgliedschaft.

Die Bing-Suche wird zudem in 12 weiteren Ländern via Sprachbefehl über Kinect verfügbar sein – künftig können auch Xbox Live Mitglieder in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, Irland, Japan, Australien, Brasilien, Mexico und Neuseeland auf die Websuche via Sprache zugreifen.

Neue Sport- und Musik-Inhalte

Sport-Fans können sich im Laufe des Jahres auch den Sender Sport1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Konsole holen, in den USA sollen NBA Game Time, NHL Game Center als neue Dienste eingeführt werden. Das Angebot von ESPN auf der Xbox 360 soll in den USA zudem ausgeweitet werden.

Ferner ermöglichte Microsoft auf der E3 Einblicke in den neuen Musikdienst „Xbox Music“, der künftig über die Konsole, sowie Windows Phone und „Windows 8“-Computer und -Tablets verfügbar sein soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Events

Aktuelle Nachrichten

Werbung