Autor:  Hinzugefügt am 19.10.2009, zuletzt aktualisiert am 01.12.2020

Vorbestellungen für Erweiterung Privateer zu East India Company können beginnen

News - Abbildung
News - Abbildung

Paradox Interactive haben die Vorbestellphase für die Erweiterung Privateer zu ihrem Strategiespiel East India Company offiziell für eröffnet erklärt.

Vorbesteller von Privateer werden vorzeitigen Zugriff auf das später erscheinende, freie Add-on „Designer’s Cut“ erhalten.

Privateer enthält zwei neue Kampagnen, in welchen die Spieler als Freibeuter ihrer gewählten Nation auftreten. Es gibt zudem neue Missionen, die neben dem Ausfindigmachen von Schiffen auch das Versenken oder Kapern von solchen vorsehen. Man wird zudem gegnerische Häfen blockieren dürfen und befreundete Flotten eskortieren.

Darüber hinaus werden dem Spieler neue Fähigkeiten an die Hand gegeben, die genau auf das Leben eines Freibeuters passen, beispielsweise unter falscher Flagge zu segeln und so nah genug an gegnerische Schiffe heran zu manövrieren.

Privateer soll 9,99 Euro kosten und natürlich benötigen Spieler das Originalspiel. Das Originalspiel, East India Company, ist derzeit um 50% im Preis gesenkt worden, um neuen Spielern den Einstieg schmackhaft zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung