Autor:  Hinzugefügt am 21.08.2013, zuletzt aktualisiert am 19.04.2022

Upgrade von Call of Duty: Ghosts von PS3 zu PS4 kostet 10 Euro

Call of Duty: Ghosts - Cover PS3
Call of Duty: Ghosts - Cover PS3

Activision hat mitgeteilt, dass Gamer ein Upgrade von Call of Duty: Ghosts durchführen können. Wer die PS3-Version besitzt und dann aber das PS4-Game spielen möchte, muss lediglich 10 Euro zuzahlen.

Upgrade für PS-Nutzer

Am 5. November wird CoD: Ghosts veröffentlicht, und zwar für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U. Die PlayStation 4 allerdings wird erst am 29. November herausgebracht werden. Wer solange nicht warten möchte, für den hat Activision sich etwas überlegt. Besitzer einer PS3, die den Ego-Shooter für die Plattform kaufen, können später für einen Aufpreis von 10 Euro das Game innerhalb eines bestimmten Upgrade-Zeitraums für die PS4 erhalten; das Upgrade ist optional erhältlich.

In den kommenden Wochen sollen zu dem Upgrade-Programm weitere Details veröffentlicht werden.

Xbox ebenfalls

Der Einzelhandel bietet schon jetzt ein vergleichbares Angebot für die Xbox 360 und die Xbox One an. In einem vorgegebenen Zeitraum wird es bei der Migration außerdem möglich sein ohne zusätzliche Kosten alle Season-Pass-Inhalte und Spielfortschritte innerhalb einer Konsolenfamilie mitzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung