Autor:  Hinzugefügt am 18.11.2011, zuletzt aktualisiert am 12.10.2021

The Elder Scrolls 5: Skyrim – Mehr als 7 Millionen Exemplare des Rollenspiels ausgeliefert


Das Rollenspiel The Elder Scrolls V: Skyrim ist vor wenigen Tagen für Xbox 360, PS3 und PC erschienen. ZeniMax Media und Bethesda Softworks gaben bekannt, dass mehr als 7 Millionen Exemplare des Titels ausgeliefert worden seien. Einige Händler würden gar schon Nachschub ordern heißt es. Grundsätzlich ist das aber nicht mit den Verkaufszahlen zu verwechseln.

Einen sehr erfolgreichen Start hat The Elder Scrolls V: Skyrim von Bethesda Softworks hingelegt. Mit sieben Millionen ausgelieferten Exemplaren des Rollenspiels wird der voraussichtliche Verkaufsumsatz mit geschätzten 450 Millionen Dollar beziffert. Das gab man in einer Pressemeldung bekannt. Die effektiven Verkaufszahlen werden etwas später mehr Klarheit schaffen. Laut vgchartz (engl.) sind tatsächlich bislang knapp zweieinhalb Millionen Exemplare verkauft worden (Stand: 18. November 2011), wobei die Daten immer einen zeitlichen Bias haben und darüber hinaus keine Downloadverkäufe beinhalten. Valve veröffentlicht seit jeher keine Zahlen zu den Steamverkäufen, bspw.

Bereits zum Release des Titels am 11.11.2011 sollen sich zahlreiche Fans um Mitternacht bei Händlern eingefunden haben um The Elder Scrolls V: Skyrim zu erwerben. 50 Prozent de Startauflage sollen bereits in den ersten 48 Stunden verkauft, und bereits Nachschub von einigen Händlern geordert worden sein. Darüber hinaus sollen in den ersten 24 Stunden nach Release des Spiels mehr als 280.000 Spieler online dabei gewesen sein.

Robert Altman, Vorstandsmitglied und Geschäftsführer von ZeniMax Media, freut sich sehr über die durchweg positiv Kritik am Rollenspiel:

„Wir sind sehr dankbar für die umwerfende Reaktion der Fans auf Skyrim. Todd Howard und sein Team von den Bethesda Game Studios haben ein außergewöhnliches Spiel geschaffen. Die Vorfreude auf Skyrim hat alle Spiele übertroffen, die wir bisher entwickelt haben, und wir freuen uns sehr darüber, dass die Verkaufszahlen und Kritiken die Qualität und die vielen Stunden Spielspaß wiedergeben, die es zu bieten hat.“

Auch wir haben bereits ein Review der PS3-Version unternommen, ein Test zur PC-Version wird noch folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung