Autor:  Hinzugefügt am 04.08.2010, zuletzt aktualisiert am 27.03.2021

PC-Version von Swords and Soldiers angekündigt

Swords and Soldiers - Packshot
Swords and Soldiers - Packshot

Swords and Soldiers kommt nun auch auf den PC. Für Konsolen ist der Comic-Strategietitel bereits seit einiger Zeit erhältlich, nun dürfen auch PC-Zocker wahlweise gegen die Wikinger, die Azteken oder auch die Chinesen antreten. Denn Daedalic und Ronimo Games arbeiten an einer verbesserten Variante für den PC.

Ab dem 31. August könnt ihr Swords and Soldiers auch auf dem PC zocken: Das humorvolle Strategiespiel, in dem es ordentlich zur Sache geht, wird dann auch in einer angepassten und deutschsprachigen Version für den PC in den Handel kommen. Zum ersten Mal wurde das Spiel im Jahr 2009 von dem niederländischen Entwickler-Studio Ronimo Games für Konsolen als Download-Game angeboten.

In diesem Titel führt ihr entweder die Azteken, die Wikinger oder die Chinesen in einen großen Kampf um Ressourcen – und Ruhm. Dabei habt ihr die Aufgabe, Goldminen auszubeuten und eure Armee mit dem erwirtschafteten Geld weiter auszubauen – und auch gleich noch neue Zaubersprüche einzukaufen, denn auch die bringen euch im Kampf gegen eure Gegner weiter! Eishagel, Blitze – vor nichts seid ihr in Swords & Soldiers gefeit. Dafür könnt ihr verwundete Kämpfer allerdings auch mit der Hilfe von Heilzaubern wieder fit für die weitere Schlacht machen.

Dabei hat jedes Volk ganz unterschiedliche individuelle Fähigkeiten und Schwächen, die in verschiedenen Kämpferklassen zum Ausdruck kommen. Zudem steht euch ein Online-Multiplayer zur Verfügung, der dafür sorgt, dass jedes Spiel wieder ganz anders als die bisherigen Spiele abläuft – es wird also so schnell nicht langweilig werden. Ab dem 31. August 2010 ist es soweit: dann wird der Titel für rund 20 Euro im Handel erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung