Autor:  Hinzugefügt am 25.06.2008, zuletzt aktualisiert am 12.03.2020

StarCraft 2 endlich spielbar

StarCraft 2
StarCraft 2

„Star 2 is at the fun stage“, heißt es aus dem Mund von Rob Pardo, dem Chefdesigner von StarCraft 2. Das bedeutet so viel wie: Die Entwicklung des Echtzeit-Strategiespiels ist recht weit fortgeschritten.


Auf der Game Developers Conference 2008 gab der Chefdesigner von StarCraft 2, Rob Pardo, zu verstehen, dass das Echtzeit-Strategiespiel bereits in Teilen spielbar sei. Besonders die „Protoss“ und die „Terraner“ würden bereits „Spaß machen“, gab Pardo in Paris auf der GDC 2008 an.

Blizzard stellt die Zerg vor

Am kommenden Wochenende, dem 28ten und 29ten Juni, werden – ebenfalls in Paris – auf dem Blizzard Worldwide Invitational dann auch die Zerg vorgestellt.

Pardo gab weiterhin an, dass Blizzard bereits mit dem Ausbalancieren des Einzelspieler-Modus beschäftigt sei. Das Team merke jedoch, wie die Tage viel zu kurz wären.

Entwicklung mit Fokus auf Multiplayer?

Insgesamt nahm man laut Pardo bei der Arbeit am Nachfolger des weltweit erfolgreichen Echtzeit-Strategiespiels zuerst den Mehrspieler-Modus in den Blick. Für diesen besann man sich vor allem auf die Spieltiefe, vor allen anderen Dingen.

Gemutmaßt wird außerdem, dass Blizzard auf dem „Invitational“ Ende Juni den dritten Teil des Action-Rollenspiels Diablo ankündigen könnte. Pardo ließ sich dazu kein Statement entlocken. Er gab lediglich an, dass Blizzard eine Ankündigung tätigen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Events
Zugehörige Personen
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung