Autor:  Hinzugefügt am 10.10.2011, zuletzt aktualisiert am 05.10.2021

S.T.A.L.K.E.R.-2-Kopierschutz mit Internet-Zwang?

S.T.A.L.K.E.R. 2
S.T.A.L.K.E.R. 2

Bekommt der Shooter S.T.A.L.K.E.R. 2 einen Kopierschutz, der einen Internet-Zwang vorsieht? GSC Game World wird gerüchteweise auf das Vorhandensein einer konstanten Internet-Verbindung als DRM bei S.T.A.L.K.E.R. 2 setzen.

Man wolle mit diesem Schritt gegen Raubkopierer vorgehen, heißt es. Ob die Maßnahme tatsächlich implementiert wird, steht noch nicht sicher fest. Man möchte dieses Feature allerdings nicht einbinden, um die Fans zu ärgern.

Beide Seiten zufrieden stellen

Joystiq (engl.) zitiert GSC-Game-World-Vorstand Sergey Grigorovich mit der Aussage, dass man sich bewusst sei, dass der Zwang einer konstanten Internetverbindung vielen Spielern missfallen würde, dennoch sei man auf der Suche nach einer Möglichkeit beide Seiten zufrieden zu stellen (und ergo auch einen Weg zu finden, gegen Raubkopierer vorzugehen). Gerade in der Ex-UDSSR sei die kommerzielle Raubkopiererei ein großes Problem.

„The idea of implementing DRM came in as a possible anti-piracy solution. You know the severe level of commercial piracy we have here in ex-USSR region. This said however, there is no firm decision to go for DRM with S.T.A.L.K.E.R. 2 as of now. Be assured, we do realize how uncomfortable this solution is for the players, so we’ll continue looking for most effective, yet acceptable for all, way of protecting the game by the time of its release.“
Sergey Grigorovich

Der Shooter S.T.A.L.K.E.R. 2 soll voraussichtlich 2012 für die Plattformen Windows PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Ob mit oder ohne die Voraussetzung einer konstanten Internet-Verbindung steht derzeit noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung