IchSpiele
News - Abbildung
close

Webseiten von Sony Music Griechenland gehackt

News - Abbildung
News - Abbildung

Webseiten von Sony Music Griechenland gehackt. Sony hat sich berappelt, dachten Viele. Der Hack des PlayStation Network ist einen Monat her. Doch der Elektronik-Konzern kommt immer noch nicht zur Ruhe. Eine Tochtergesellschaft aus dem Musikbusiness, Sony Music Griechenland, wurde nun ebenfalls Opfer eines Hacks. Die Hacker entwendeten tausende Nutzerdaten von den Webseiten des Labels.


Sony BMG Griechenland gehackt

Sophos Security verbreitet Hinweise, dass die Webseiten von Sony BMG Griechenland gehackt wurden. Im Anschluss an den Hack veröffentlichte man anonym die Daten auf pastebin. Sie stammen aus Datenbanken von den Webservern des Musik-Labels. Sophos betont allerdings, dass die Informationen in der Datenbank unvollständig sind.

Beim Hack wurden nämlich auch Passwörter und Telefonnummern entwendet. Dass diese nun in der Veröffentlichung fehlen, hat aber einen anderen Grund. Denn nicht die Hacker stellten die Daten online, sondern die Betreiber von The Hacker News. Die Hacker nahmen den Kontakt auf. Nachdem Sie die Daten verifiziert hatten, wollten Sie lediglich für alle öffentlich belegen, dass es tatsächlich zum Hack kam. Die besonders sensiblen Informationen sind absichtlich nicht online.

Webserver nicht auf dem neusten Stand

Der Hacker-Angriff zeigt vor allem, dass Sony nach wie vor nicht an allen Fronten für mögliche Sicherheitslücken sensibilisiert wurden. Denn letztlich haben die Hacker nur Geduld bewiesen und ein SQL-Injection-Tool von der Stange verwendet, um sich Zugriff zur Webseite zu verschaffen. Irgendwann schnappte die Software zu, weil bei der Kommunikation zwischen Browser und SQL-Datenbank Schwachstellen auftraten, die eigentlich behoben sein sollten. Der Hack selbst ist aber bereits am 5. Mai erfolgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschrieben von
Zurück zu den Nachrichten: arrow_back
Was sagst Du dazu? comment
News - Abbildung