Autor:  Hinzugefügt am 03.01.2011, zuletzt aktualisiert am 01.07.2021

SCEkrit – Tool zum Berechnen von Private Keys für PlayStation 3 veröffentlicht


Erst vor ein paar Tagen stellte die Hackergruppe fail0verflow den Hack der PS3 im Rahmen der 27C3-Konferenz vor. Seitdem haben viele Entwickler die Ergebnisse der Hacker verarbeitet und die Nachrichten über Möglichkeiten an Private Keys zu gelangen häufen sich. Nun hat der Entwickler von PS3Load, AerialX, ein Tool veröffentlicht, mit dem es möglich ist, Private Keys zu erstellen.

Die weiteren Informationen zum SCEkrit-Tool sind rar, AerialX hat via Twitter seine Software vorgestellt. Mit SCEkrit lässt sich ein Private Key erstellen, mit dem man seine eigene Software zum Ausführen aus der PS3 signieren kann, heißt es aus PSGroove (engl.). AerialX hat lediglich den Source Code als C-Datei bereitgestellt. Auf diese Weise lässt sich das Tool aber für unterschiedliche Systeme kompilieren.

SCEkrit basiert auf dem Code von fail0verflows sceverify. AerialX ist ebenfalls verantwortlich für PS3Load.

Update vom 01.07.2021: Dieser Beitrag enthielt ein YouTube-Video, das es heute so nicht mehr gibt. Deshalb haben wir es entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung